Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
18.07.2019
Event  
 

Kino in der Stadt – „Flucht durchs Höllental“

Im Rahmen der KITZ Sommernächte veranstaltet Kitzbühel Tourismus gemeinsam mit dem Filmfestival Kitzbühel die Veranstaltungsreihe „Kino in der Stadt“ mit insgesamt 3 Filmabenden vor stimmungsvoller Kulisse.

Die KITZ Sommernächte bieten von Juni bis August ein abwechslungsreiches Programm in der Kitzbüheler Innenstadt. An drei ausgewählten Terminen verwandelt sich in diesem Rahmen die Kitzbüheler Vorderstadt zu einem wahren Kino-Erlebnis bei freiem Eintritt. „Kino in der Stadt“ - ein besonderes Erlebnis in einer lauen Sommernacht, bei eindrucksvollem Ambiente in der historischen Kitzbüheler Innenstadt unter freiem Sternenhimmel.
 
Bereits am 18. Juli, 20.45 Uhr verwandelt sich die Innenstadt zum open-air Kinosaal und damit wird allen Kino/Filmfreunden ein erster Vorgeschmack auf das 7. Filmfestival Kitzbühel geboten.
 
Anlässlich des 50. Geburtstags von TV-Star Hans Sigl wird sein aktuellster Film "Flucht durchs Höllental" gespielt. Mit dabei sind Hauptdarsteller Hans Sigl und große Teile des Casts, die beim "Meet & Greet" über den Film und ihre Projekte berichten. Weitere Darsteller und Regie die in Kitzbühel vor Ort sein werden sind u.a. Hans-Hinrich Koch, Anna Neudert, Anja Konen-Praxl, Lena Goldschmitt, Marcus O. Rosenmüller und Sandra Dietz.
 
SAVE THE DATE: Es wird 2 weitere Kinoabende in der historischen Kitzbüheler Innenstadt geben.
 
Am Mittwoch, 14. August ist „Brenna tuat’s scho lang“ mit und von Hubert von Goisern auf der großen Leinwand zu sehen. Das bislang noch streng geheime Highlight der Kino in der Stadt Serie findet am Mittwoch, 21. August statt. Der zu spielende Film dieses Abends wird gemeinsam mit dem gesamten Programm des 7. Filmfestival Kitzbühel am 31. Juli präsentiert.
 
Neben den Kinoabenden bieten die KITZ Sommernächte bis Donnerstag, 29. August beste Unterhaltung mit Livekonzerten verschiedenster Genres. Bei freiem Eintritt finden die KITZ Sommernächte und jeder Witterung statt.
 
Weitere Informationen unter veranstaltungen.kitzbuehel.com
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen