10.06.2022
Event  
 

KUFSTEIN unlimited feiert 10. Geburtstag

Grenzenloses Feiern bei Top Acts und hochkarätigem Programm unter freiem Himmel. Kufstein wird mit dem größten Rock- und Pop-Festival Westösterreichs am 10. und 11. Juni nach zwei Jahren Pause wieder zur Bühne für Musik, Unterhaltung und Action für große und kleine Besucher und das bei freiem Eintritt.

Am Freitag, 10. und Samstag, 11. Juni 2022 begeistert KUFSTEIN unlimited zum zehnten Mal mit buntem Musikprogramm und vielen kreativen Highlights – ein etablierter Klassiker im Festivalkalender der Fans. In diesem Jahr bringen neben den internationalen, nationalen und regionalen Musikacts die MusikerInnen von 5/8erl in Ehr’n, Fortuna Ehrenfeld, Mother’s Cake und Thorsteinn Einarsson Kufsteins Innenstadt zum Beben. Doch bei KUFSTEIN unlimited gibt es noch viel mehr zu erleben. Die Besucher werden mit einmaligen Straßenkünstlern, coolem DJ Sound und Abenteuer und Action in Festivallaune gebracht.

Grenzenlose Feierlaune
Die faszinierende, quirlige, unbeschwerte und spektakuläre Atmosphäre ist es, die Kufsteins Innenstadt rund um die Festung und das Innufer zwei Tage lang in den Bann von Rock, Pop, Jazz, Reggae, Blues und Soul zieht. 40 Bands gastieren an zwei Tagen auf vier Bühnen im Zentrum von Kufstein. Mit Top-Musikern und DJs verwandeln sich die Gassen in der grenznahen Festungsstadt in eine große Partyzone. Straßenkünstler aus aller Welt verzaubern mit Akrobatik, Charme und Magie.

Festival der Spitzenklasse
KUFSTEIN unlimited hat sich nicht nur in der Region, sondern auch über Landesgrenzen hinaus zu einem Festival der Spitzenklasse etabliert und ist Aushängeschild für Partystimmung, Action und hochkarätige Musiker.

Im Jubiläumsjahr treten daher wieder Topkünstler, wie die Wiener Soulband 5/8erl in Ehr’n, die sich bereits als Fixstern am Himmel der österreichischen Musiklandschaft angesiedelt haben und deren Stilmix aus Popmusik, Wienerlied und Afro-Cuban mit der einzigartigen Instrumentierung den unverwechselbaren Bandsound prägt. Die Beschreibung eines bayerischen Journalisten: „5/8erl in Ehr’n klingen als hätte Stevie Wonder eine Sachertorte geraucht“, bleibt ihnen.

Während einer Tour durch Österreich nach einem ausverkauften Konzert in der Kölner Philharmonie macht das Trio Fortuna Ehrenfeld Halt in Tirol. Es ist aus der deutschsprachigen Indie Szene nicht mehr wegzudenken. Gespannt sein darf man auf die schlafwandlerische Spielfreude des Trios mit Martin Bechler, Jenny Thiele und Jannis Knüpfer.

Mitten ins Mark trifft das international phänomenale Psych-Rock-Quartett Mother’s Cake, das mittlerweile die Glückszahl 4 vertritt. Nach vier Verlegungen ihrer Release Show des Albums “CYBERFUNK!” treten sie nun auch zu viert auf. Dass die Band in der Kategorie “Hard & Heavy” den Amadeus Award gewonnen hat, ist Referenz genug für die Spitzenklasse beim KUFSTEIN unlimited. Auf ein Eintauchen in eine andere Welt mit Mother’s Cake kann man sich verlassen.

Mit 14,5 Millionen Streams zählt Thorsteinn Einarsson zu den Top Acts beim 10. KUFSTEIN unlimited. Der bereits zum Songwriter des Jahres gekürte österreichisch-isländische Musiker präsentiert in Kufstein sein neues Showkonzept. Er hat in den letzten Monaten nicht nur emotional, sondern auch musikalisch und produktionstechnisch herausfordernde Zeiten erlebt. Denn sein Album “EINARSSON” wurde gemeinsam mit seinem Produzententeam komplett über diverse Videokonferenzen geschrieben.

Festivalvergnügen für die ganze Familie
In der DJ-Zone am Fischergries können die Fans der elektronischen Musik zu coolen Beats feiern. Auch für die kleinsten Festivalbesucher gibt es wieder eine Kinderwelt in der Josef-Egger-Straße.

Für das leibliche Wohl der Festivalbesucher sorgen die Gastronomen aus dem Kufsteinerland.
2022 bringt KUFSTEIN unlimited die Stadt wieder zum Beben. 40 Bands, vier Bühnen und pures Festivalvergnügen an zwei Tagen.

Detailliertes Programm: https://www.kufsteinunlimited.at/de/

Foto: Veranstalter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen