16.08.2018
News  
 

Jazzstimmung in Fieberbrunn

Am Samstag fand zum 26. Mal das Bourbon Street Festival in Fieberbrunn statt und begeisterte ein großes Publikum.

Fieberbrunn | Zahlreiche Musikbegeisterte und Fans des Jazz, Blues, Funk und R’n’B ließen es sich beim Bourbon Street Festival in Fieberbrunn auch dieses Jahr wieder mit lässiger Stimmung, tollen Acts und Barbecue-Feeling gutgehen. Am Samstag wurde das ruhige Dorf im Pillerseetal wieder mit dem Flair von New Orleans zum musikalischen Hotspot. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um bei freiem Eintritt die hochkarätigen Bands zu genießen und einen jazzigen Abend zu verbringen.

Viele nationale und internationale Musiker standen auf den sieben Bühnen im Dorf. Heimische Gruppen wie „Hemenex“ und „The Pianolas“ oder die europaweit bekannte „The Latvian Blues Band“ heizten dem Publikum so richtig ein und brachten die Hüften zum Schwingen. Auch das Wetter war perfekt für das chillige Festival. Bei angenehm warmen Temperaturen tanzten die Besucher gemeinsam in die Nacht.

Star-Drummer  in Fieberbrunn

Der Auftritt der „South West Oldtime All Stars“ mit dem Drummer Trevor Richards, direkt aus New Orleans, begeisterte die Besucher. Der hochkarätige Schlagzeuger war ein Originalmitglied der Louis Armstrong Hot Seven und erhielt etliche Auszeichnung wie „Schlagzeuger des Jahres“ und die höchste Auszeichnung des amerikanischen „National Endowment of the Arts“. Richards war an diesem Tag ein ganz besonderer Magnet für alle Jazzfans. Die Band versetzte die Zuschauer mit ihrem Repertoire direkt in die Hauptstadt des Jazz und erntete tosenden Applaus.

Bild: „Miss Lindy & The Wheels“ boten Lindysound und weiblich swingenden Jazz. Foto: Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv