Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
13.10.2019
Event  
 

Jahrlingsfest 2019

Beim Jahrlingsfest, am 13. Oktober, am Hof der Familie Rabl in Hopfgarten dreht sich alles um das hervorragende Qualitätsfleisch. Sie erfahren Wissenswertes zum Thema Mutterkuhhaltung und können sich vor Ort selbst ein Bild von der artgerechten Tierhaltung machen. Genießen Sie ein Steak aus dem Holzofengrill und decken Sie sich bei den Marktständen mit bäuerlichen Produkten ein. Ein tolles Kinderprogramm und Livemusik machen das Fest zu einem idealen Ausflugsziel für die ganze Familie.

Jahrlingsfest beim Schusterbauer

„Es freut uns, dass das Tiroler Jahrlingsfest heuer bei uns in Hopfgarten stattfindet. Besucher können an diesem Tag unseren offenen und großzügigen Stall und die Jahrlinge auf der Weide besichtigen. Natürlich kommt auch die Kulinarik bei dem Fest nicht zu kurz“, macht Peter Rabl Lust auf den Besuch vom Jahrlingsfest. „Das Fest startet um 10:00 Uhr mit einer Feldmesse durch Pfarrer Peter Rabl. Im Anschluss erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm, ein Auftritt der ‚Hopfgoschta Goaslschnoiza‘, ein Jahrlingsquiz mit tollen Preisen sowie Livemusik“, weist Familie Rabl auf das Rahmenprogramm hin.

Qualitätsfleisch bei MPREIS

 „Die Firma MPREIS bekennt sich stark zu regionalen Produkten und der heimischen Landwirtschaft. Es ist uns wichtig, dass wir unseren Kunden auch im Frischfleischsortiment heimische Qualität anbieten können“, so Alexander Jeschow von der Firma MPREIS und betont: „Als Partner der Tiroler Landwirtschaft ist für uns ein fairer Preis zur Anerkennung der Leistungen der Tiroler Landwirte selbstverständlich.“

Das Erfolgsrezept

„Erfolgsrezept für dieses Qualitätsfleischprogramm ist das perfekte Zusammenspiel von Produzenten, Verarbeitern und dem Handel. So kommt der Konsument in den Genuss eines hervorragenden Produktes mit der Herkunftsgarantie ‚gewachsen und veredelt in Tirol’ “, erklärt Mag. Matthias Pöschl, Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol. „Der Tiroler Jahrling hat höchste Qualität. Er besticht durch seine Zartheit und Saftigkeit am Gaumen und lässt keine Wünsche offen“, macht Pöschl das Qualitätsfleisch schmackhaft.

Artgerechte Haltung

Der Jahrling wächst in artgerechter Mutterkuhhaltung auf Tirols Bauernhöfen heran. Einer dieser Betriebe ist der Hof der Familie Rabl (vulgo Schuster) am Salvenberg. Etwa 5 Minuten oberhalb von Hopfgarten genießen die Mutterkühe mit ihren Jahrlingen viel Auslauf und beste Gräser und Kräuter. „Ein Jahrling wird neun bis zwölf Monate alt. Er ernährt sich vorwiegend von Muttermilch, erst später frisst er etwas Heu und Gras dazu“, erklärt Michael Wurzrainer von der Rinderzucht Tirol und weist auf einen Besuch beim Jahrlingsfest hin: „Überzeugen Sie sich selbst von der artgerechten Haltung der Tiere sowie vom hervorragenden Geschmack des heimischen Qualitätsfleisches. Das Tiroler Jahrlingsfest findet bei jeder Witterung am Sonntag, 13. Oktober 2019, ab 10 Uhr am Hof der Familie Rabl in Hopfgarten statt.“

Foto: © AMTirol, Andreas Friedle

 

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen