30.09.2020
News  
 

Internetbetrug im Bezirk Kitzbühel

Bezirk | Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde verleiteten unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 03.11.2019 und dem 15.06.2020 einen 70-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Kitzbühel über eine Internetplattform zu mehrmaligen Überweisungen von Geld auf mehrere ausländische Konten. Dem Opfer entstand dabei ein Schaden im mittleren, fünfstelligen Eurobetrag.

PI Fieberbrunn - Tel.: 059133 / 7202

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen