14.07.2016
News  
 

Gemeinderat offiziell im Amt

Erst vergangene Woche konnte in Kössen die konstituierende Gemeinderatssitzung abgehalten werden. Reinhold Flörl wurde einstimmig zum Vizebürgermeister gewählt, in den Vorstand ziehen Magdalena Planer, Johann Knoll und Peter Landmann ein.

Kössen | Jetzt ist auch die neu gewählte Kössener Gemeindeführung offiziell im Amt – aufgrund der Erkrankung von Bürgermeister Vinzenz Schlechter konnte, wie berichtet, die konstituierende Gemeinderatssitzung nicht wie geplant innerhalb der ersten Wochen nach der Gemeinderatswahl abgehalten werden.

In der konstituierenden Sitzung wurde Reinhold Flörl von der Wirtschaftsbundliste „Wir für Alle“ einstimmig zum Vizebürgermeister gewählt. Flörl war bei der Gemeinderatswahl als Herausforderer Vinzenz Schlechters in den Ring gestiegen. Das schwarze Duell ging zugunsten Schlechters aus – er konnte die Wahl mit 62,73 Prozent der Stimmen für sich entscheiden.

Im Kössener Gemeinderat dominiert auch nach der Wahl die Farbe Schwarz – alle drei schwarzen Listen (Bürgermeisterliste, Wir für Alle, Bauern Power) haben gekoppelt und haben mit 15 Mandaten die absolute Mehrheit im Dorfparlament. Neben Bgm. Vinzenz Schlechter und dem frischgebackenen Vizedorfchef Reinhold Flörl ziehen auch Magdalena Planer (Bürgermeisterliste), Johann Knoll (Wir für Alle) und Peter Landmann in den Vorstand ein. Ausständig ist jedoch noch die Besetzung der verschiedenen Ausschüsse.

Abschied nehmen konnte mit der offiziellen Einsetzung der neuen Gemeindeführung der bisherige Vizebürgermeister Herbert Exenberger, der in den letzten Monaten in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters noch das Zepter in der Hand hielt. Exenberger war 24 Jahre Vizebürgermeister der Kaiserwinklgemeinde und verabschiedet sich jetzt endgültig in den politischen Ruhestand. Laut Auskunft aus dem Gemeindeamt übernimmt aber derzeit noch der neue Vizebürgermeister Reinhold Flörl die Verantwortung – Bürgermeister Vinzenz Schlechter kehrt erst Ende Juli in die Amtsstube zurück.
Margret Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook