Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
09.10.2023
News  
 

Gelungener Auftakt für die Messe

Es muss nicht immer ein Studium sein, auch eine Lehre bietet äußerst interessante Chancen: So ließe sich die Premiere der Lehrlingsmesse in der Mittelschule Fieberbrunn zusammenfassen.

Fieberbrunn | Die rund 170 Schüler der MS Fieberbrunn und Leogang erhielten einen guten Einblick in die Vielzahl interessanter und abwechslungsreicher Berufs- bzw. Ausbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Betätigungsfeldern der Region. Auf Initiative des Regionsmarketings präsentierten sich 19 Betriebe aus dem Pillerseetal mit spannenden „Mitmach“-Stationen. „Es war uns wichtig, dass sich die Betriebe nicht nur vorstellen, sondern die Schüler aktiv eingebunden und die Berufe erlebbar werden“, erläutert Fides Laiminger vom Regionsmarketing. Entsprechend groß war die Begeisterung über das erste selbst gefertigte Werkstück, das erste Skiservice oder das gemeinschaftliche Bemalen einer Riesenleinwand. „Für uns als Aussteller war es eine Freude, alle Kinder kennenzulernen und uns vorzustellen. Mit der Aktivität hat man sie dann doch begeistern können. Insgesamt eine super Veranstaltung, die nach Wiederholung schreit und eine tolle Zusammenarbeit zwischen Schule, Lehrerschaft, Betrieben und Regionsmarketing“, freut sich beispielsweise Gottfried Günther vom gleichnamigen Intersport.

Einzelhandels- und Handwerksbetriebe stellten sich den Fragen der Schüler ebenso,  wie Industrie und Banken sowie Hotellerie und Gastronomie. Zudem beteiligten sich auch die großen Arbeitergeber der Region, wie die Gebro Pharma oder die RHI Magnesita.

Neuauflage im kommenden Jahr
Für einen rundum gelungenen Abschluss sorgte die Band „Made Up“ aus Kitzbühel. Die erst 18-jährigen Bandmitglieder brannten ein wahres Stimmungs-Feuerwerk ab und begeisterten mit ihrem Repertoire. Entsprechend positiv fiel dann auch das Fazit zur Premiere der Lehrlingsmesse bei Fides Laiminger aus: „Es war schön zu sehen, mit wieviel Begeisterung die jungen Leute zu Werke gegangen sind. Das gesamte Konzept hat sehr gut funktioniert und die Rückmeldungen von allen Seiten sind motivierend, sodass wir uns schon auf die Neuauflage 2024 freuen.“ KA

Bild: Anpacken und Ausprobieren war bei der Lehrlingsmesse im Pillerseetal angesagt. Foto: Sina Bodingbauer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen