23.09.2018
News  
 

Fotos aus aller Welt beeindrucken

Unter dem Motto „Around the World“ steht heuer die traditionelle Ausstellung des Cameraclubs St. Johann in der Aula der Landwirtschaftsschule in der Weitau.

St.Johann |  Einmal rund um die Welt kann man derzeit in der Aula der LLA Weitau in St. Johann reisen – zumindest mit den Augen. Vergangene Woche lud der Cameraclub St. Johann zu seiner Vernissage in die Aula. Alle zwei Jahren zeigen die „professionellen“ Hobbyfotografen ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung.

Heuer steht diese unter dem Motto „Around the World“ (Rund um die Welt). Die Ausstellung umfasst 60 Bilder im Format 50 mal 70 Zentimeter und zeigt Landschaften sowohl aus der näheren Umgebung, den Wildern Kaiser etwa, als auch von allen Kontinenten einschließlich der Antarktis. Doch nicht nur die Landschaften begeisterten die vielen Besucher der Vernissage, sondern auch jene Fotos, in denen Menschen im Zentrum stehen, berühren. Mit viel Feinfühligkeit und Zurückhaltung wurden die Menschen verschiedenster Hautfarbe aus verschiedenen Nationen geknipst. Nicht nur der digitalen Fotografie bedienen sich die Mitglieder, nach wie vor arbeiten viele mit analogen Kameras, also mit herkömmlichem Film, dessen Ausarbeitung ebenfalls viel Feinfühligkeit benötigt

Schau in Erinnerung an Klaus Rameis

Doch besonders einem Mann ist diese Ausstellung gewidmet – Klaus Rameis, der ehemalige Kinderarzt verstarb im November 2017 und hinterlässt eine große Lücke. Clubobmann Josef Zass erinnerte in rührenden Worten an einen sehr feinsinnigen und geschätzten Fotografen, der ebenfalls lange Jahre Mitglied des Cameraclubs war und bereits mit zwölf Jahren seine Liebe und Leidenschaft für die Fotografie entdeckte. In seinem Archiv finden sich tausende von Fotografien seines jahrzehntelangen Schaffens. Ein paar davon sind auch in der Ausstellung zu sehen.

40-jähriges Bestehen des Cameraclubs

Der Cameraclub begeht übrigens im nächsten Jahr sein 40- jähriges Bestandsjubiläum. Die über 40 aktiven Mitglieder treffen sich zweimal im Monat zu Clubabenden in der LLA Weitau. Jeder dieser Abende steht unter einem speziellen Motto, bei dem die Mitglieder ihr Wissen weiter verbessern können. Weitere Infos sind auf der Homepage „www.cameraclub.at“ zu finden.

Die Ausstellung selbst ist noch bis zum 5. Oktober jeweils von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr zu besichtigen, sowie am Freitag von 8 bis 12  Uhr. Margret Klausner

Bild: Die Ausstellung des Cameraclubs steht im Zeichen von Klaus Rameis: Obmann-Stv. Herbert Gschwendtner, Obmann Josef Zass mit Ingrid Rameis und Tochter Barbara (v.l.) erinnern sich an den feinsinnigen Fotografen und Menschen. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv