01.11.2022
News  
 

„Film ab!“ in der Alten Gerberei

Das Kinder- und Jugendfilmfestival C I N E A L E erobert von 5. bis 20. November wieder die große Kinoleinwand in der Alten Gerberei.

St. Johann |  „Beeindruckende Filme von jungen Helden und wahren Freundschaften, jugendlicher Einsatzbereitschaft und dem nicht immer leichten Weg zur Selbstfindung regen zum Diskutieren und Nachdenken an. Neu in diesem Jahr ist eine eigene Dok-Film-Reihe. Für jede Schulstufe steht jeweils ein Dokumentarfilm zu brennenden Themen der Gesellschaft zur Auswahl, der mit entsprechendem Unterrichtsmaterial in den Klassen besprochen werden kann.

Rahmenprogramm mit Publikumsgesprächen
Neben den filmpädagogischen Angeboten für Schulen bietet die Cineale auch zu öffentlichen Filmen ein spannendes Rahmenprogramm mit Publikumsgesprächen und Live-Performances.
So ist Kurt Langbein, Regisseur des Dok-Filmes „Der Bauer und der Bobo“ am Samstag, 5. November um 18 Uhr zugegen und steht den Besuchern im Regisseurgespräch Rede und Antwort.

Auf seiner Premierentour kommt auch der beeindruckende Tanzfilm „Jazz meets Street – The Movie“ am 12. November in die Alte Gerberei. Die Filmemacher und Tänzer Kathrin Eder und Tobias Hanny, letzterer langjähriger HipHop-Workshopleiter bei der Trampolissimo Sommerakademie, sind ebenfalls anwesend. Sie erzählen vom spannenden Weg ihrer Idee eines „kurzen Tanzvideos“ in Zeiten von Lockdowns und kulturellem Stillstand hin zum abendfüllenden Kinofilm. Danach gibt’s eine live Tanzperformance. Man darf gespannt sein, bis es endlich wieder heißt: „Film ab!“

Bild: Mit Filmen und Dokumentationen wird auf der Cinaeale 2022 allen Nachwuchs-Cineasten ein breit gefächertes Programm geboten. Foto: youngstar

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen