08.12.2022
News  
 

Erster Sieg im zweiten Wettkampf

Mit einem Sieg und einem guten neunten Rang geht es dieses Wochenende für Lisa Hauser zum Heimrennen nach Hochfilzen.

Kontiolahti, Reith | Lisa Hauser war beim Sprintrennen am Wochenende in Kontiolahti (FIN) eine Klasse für sich und feierte mit einer sensationellen Leistung bereits im zweiten Einzelwettkampf des noch jungen Winters ihren ersten Saisonsieg. Mit einer fehlerfreien Schießleistung und einer eindrucksvollen Performance auf der Loipe lieferte die Tirolerin eine nahezu perfekte Vorstellung ab und sicherte sich damit den vierten Weltcupsieg ihrer Karriere. 17,3 Sekunden hinter der Österreicherin belegte Lisa Vittozzi Rang zwei. Die Italienerin leistete sich zwar eine Strafrunde, schaffte aber dank einer starken Laufleistung den Sprung auf das Podest. Rang drei sicherte sich die fehlerfrei gebliebene Schwedin Linn Persson (+24,2 sec.).

Die weiteren Österreicherinnen verpassten hingegen eine Platzierung in den Weltcup-Punkterängen. Julia Schwai-ger und Dunja Zdouc belegten mit jeweils einem Schießfehler die Ränge 42 und 48. Katharina Komatz und Anna Juppe verpassten mit den Plätzen 68 und 74 die Qualifikation für die Verfolgung.

Lisa Hauser (Siegerin): „Es ist einfach unglaublich und ich kann gar nicht beschreiben, was in mir vorgeht. Das hätte ich mir nie erwartet, dass ich jetzt mit einem Sieg in einem Sprintrennen dastehe. Das erste Einzelrennen war extrem hart, aber in der Staffel hat es schon wieder viel besser funktioniert und jetzt darf ich mich schon über einen Sieg freuen. Die Vorbereitung war wirklich sehr schwierig und dann so einen Erfolg zu feiern, ist einfach unglaublich. Ich muss mich beim gesamten Team und allen Leuten, die mich immer unterstützt haben, bedanken.

Jetzt geht es dieses Wochenende zum Heimrennen nach Hochfilzen, und ich freue mich schon auf diese besondere Stimmung.“ KA

Bild: Lisa Hauser strahlte als Siegerin im Sprint in die Kameras. Foto: Nordic Focus

Programm:
> Donnerstag, 08.12.2022: 14:10 Uhr: Sprint Frauen
> Freitag, 09.12.2022: 13:45 Uhr: Sprint Männer
> Samstag, 10.12.2022: 11:30 Uhr: Verfolgung Frauen
> Samstag, 10.12.2022: 13:40 Uhr: Staffel Männer
> Sonntag, 11.12.2022: 11:30 Uhr: Staffel Frauen
> Sonntag, 11.12.2022: 14:15 Uhr: Verfolgung Männer   Änderungen vorbehalten!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen