13.12.2018
Event  
 

Ernst Molden & Das Frauenorchester

Nach dem deutschem Liederpreis 2015, Amadeus 2017 und der umjubelten Yeah-Produktion rund um den Hit "Awarakadawara" begibt sich Ernst Molden auf eine besondere Reise. Mit den drei herausragenden Musikerinnen hat er schon die Festwocheneröffnung zur Begeisterung des Publikums zelebriert, jetzt haben sie ein neues Album aufgenommen und bringen es im Dezember erstmals auf die Bühne.

Machen Sie mit auf www.kitzanzeiger.at/gewinnspiel und gewinnen Sie Eintrittskarten für dieses Event!

Die deutsche Liederbestenliste wählte seinen Hit “Ho Rugg” zum Song des Jahres, der Preis der deutschen Schallplattenkritik war dem Album genauso gewiss wie eine Nominierung zum Austrian Music Award (Jazz/Blues/World). Sein letztes Musiktheaterstück “Hafen Wien” wurde 2x für den Nestroy nominiert, und für Willi Resetarits (früher aka Ostbahn Kurti) ist er schlicht “der beste Singer-Songwriter auf Gottes Erden”.

Nicht zuletzt sind seine poetischen Songs – begleitet von eindrucksvollen Moderationen eine Freude für Musikliebhaber aller Generationen. Zum bewährten Jahresausklang kommt Ernst Molden mit zwei langjährigen musikalischen Partnerinnen: Sibylle Kefer und Marlene Lacherstorfer, seit letztem Jahr ebenfalls mit an Bord: Maria Petrova, DIE Schlagzeugerin schlechthin. Inzwischen nennt sich dieses Quartett– in allem gebotenen Unernst – „Ernst Molden und das Frauenorchester“. Der Wiener Liederschreiber- und Gitarristen-Titan spielt sich mit ihnen durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog und lässt auch sein Album “yeah” nicht zu kurz kommen.

Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 20 Uhr im Café Praxmair

Vorverkauf:

Kitzbühel Tourismus, Tiroler Landesreisebüro Kitzbühel, Raiffeisenbank Kitzbühel und in den Bankstellen Aurach, Jochberg, Kirchberg und Reith bei Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen