22.01.2019
News  
 

Einnahmen erfreuen Musikanten

Bundesmusikkapelle Erpfendorf bringt seit 1960 viele Dinge unter den Hammer.

Erpfendorf  | „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“ hieß es bei der Christbaumversteigerung, die in Erpfendorf schon seit 59 Jahren ein gesellschaftlicher Höhepunkt ist. Humorvoll boten Michael Maier und Christian Decker zahlreiche praktische Dinge, kulinarische Köstlichkeiten sowie einige besonders attraktive Sachen an. So kamen auch ein Hubschrauberrundflug, ein Gamsabschuss und Eintrittskarten für ein Topspiel vom FC Bayern München unter den Hammer.

Zahlreiche spendable Gönner sorgten wieder dafür, dass sich Obfrau Tamara Rabl und Kapellmeister Michael Sojer mit der Musikkapelle Erpfendorf über große Einnahmen freuen durften. Den prestigeträchtigen Christbaumstamm ersteigerte Mario Unterrainer, der dafür ebenso wie Bürgermeister Gerhard Obermüller und Berghof-Wirtin Maria Unterrainer einen Ehrenmarsch dirigieren durfte. gs

Bild: Michael Maier, Kpm. Michael Sojer, Obfrau Tamara Rabl und Versteigerer Christian Decker freuten sich über die erfolgreiche Christbaumversteigerung der BMK Erpfendorf. Foto: Schwaiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv