17.09.2016
News  
 

Eine Danke an die gute Fee

Sie ist die gute Seele des Vereins. Annemarie Brunner kümmert sich seit 45 Jahren darum, dass die Kirchberger Fußballer immer ordentlich aufs Feld laufen. Für ihren Einsatz dankte ihr Obmann Ralf Willms.

Kirchberg | Die Menge an Leiberl, Hosen und Stutzen, die Annemarie Brunner in ihrem Leben für den Kirchberger Fußballclub gewaschen hat, ist unvorstellbar. 45 Jahre lang kümmerte sie sich um die Outfits sämtlicher Spieler von den kleinsten Fußballern bis zu den Spielern der Kampfmannschaft. Aber auch das Damenteam wurde von ihr betreut.
Die neuen Materialien der Spielerbekleidung erleichtern Annemarie Brunner auch die Arbeit. Im Gegensatz zu den ersten Jahren ihrer Tätigkeit muss sie die Leiberl jetzt nicht mehr bügeln.

Viele Stunden verbrachte die Kirchbergerin auch mit der Nähnadel und dem Stopfgarn. Löcher in den Stutzen mussten behoben werden. Annemarie kümmerte sich aber nicht nur um das Outfit der Spieler, sondern half auch bei der Organisation der Vereinsausflüge und deren Abwicklung mit. poe

Bild: Obmann Ralf Willms und Trainer Harald Veclar bekdankten sich bei Annemarie Brunner für ihren jahrzehntelangen Einsatz für den Verein. Foto: SC Kirchberg

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook