15.04.2017
News  
 

Ein neues Kapitel aufgeschlagen

Einen musikalischen Neuanfang sollte das heurige Frühjahrskonzert dokumentieren und das unter dem treffenden Namen „Ouverture to a new Age“.

St. Ulrich | Gemeint war mit Neuanfang der Kapellmeisterwechsel von Manuel Schellhorn zu Andreas Wörter, der damit sein erstes Konzert mit den Nuarachern dirigierte. Und analog dem Titelstück, das aus der Feder des niederländischen Komponisten Jan de Haan stammt, wurde dieses Stück auch an den Anfang des Konzertprogrammes gestellt.

Und irgendwie hatten alle Konzertstücke thematisch mit einem Anfang, einem Neustart oder einem regionalen Bezug zu tun. Daher im Programm auch das Stück „Mountain Lake“ vom bekannten Tiroler Komponisten Hermann Pallhuber, das mit Bildern vom Pillersee als Bergsee begleitet wurde. Im modernen Teil durfte natürlich auch Freddie Mercury von Queen nicht fehlen: „Don’t stop me (us) now“, arrangiert von Sawako Yamazato und hervorragend interpretiert von der Bundesmusikkapelle St. Ulrich am Pillersee.  

Die Moderation des Abends meisterte traditionell Thomas Mettler, der als Vize-Kapellmeister auch ein Zugabenstück dirigierte. ersi

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook