24.08.2018
News  
 

Ein ganzes Dorf feiert seine Kapelle

Die Musikkapelle Itter war vergangenes Wochenende Gastgeber des dreitägigen Bezirksmusikfestes. Beim Festakt wurden auch verdiente Musikanten geehrt.

Itter | Es war ein beeindruckendes Bild, das sich am Sonntagvormittag den Gästen am Dorfplatz in Itter bot – die elf Musikkapellen des Musikbezirkes Brixental hatten für den Höhepunkt des dreitägigen Bezirksmusikfestes Aufstellung genommen.

Die Musikkapelle Itter, unter ihrem Obmann Alois Pfister, fungierte heuer als Gastgeber des traditionellen Festes, dessen Höhepunkt am Sonntag der Gottesdienst sowie der anschließende große Umzug war. Zum Festakt konnte Musikbezirksobmann Wolfgang Auinger u.a. die LA Josef Edenhauser und Claudia Hagsteiner sowie BH Michael Berger in Itter begrüßen. U.a. auch zu Gast war der stellvertretende Obmann des Landesverbandes, Andreas Berger, der den Itterern ebenfalls gratulierte.

Musiker geehrt

Im Rahmen des Festes wurden auch verdiente Musikanten vor den Vorhang geholt. Mit der Verdienstmedaille in Gold wurden ausgezeichnet: Klaus Hagleitner (Reith, 50 Jahre); Josef Stanger (Jochberg, 60 Jahre) und Paul Faistenauer (Itter, 70 Jahre). Das Verdienstzeichen in Grün erhielt Bezirksschriftführer Rene Schwaiger, jenes in Silber Bezirksobmann-Stv. Peter Aschaber sowie Bezirkskapellmeister Toni Vötter, der im Rahmen des Festes alle elf Kapellen gemeinsam dirigierte.

Beim anschließenden Festumzug waren dann trotz der langen Distanzen Abordnungen von nahezu allen Itterer Vereine mit dabei, überdies säumten hunderte Besucher die Straßen. mak

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv