19.10.2018
Event  
 

Die „Wasserkunst“ am Rerobichl

Auf Einladung des Museum Kitzbühel Fördervereins hält Gerd Kohler am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Museum Kitzbühel einen Vortrag über die Wasserkunst des Bergbaus am Rerobichl.

Die Wasserkunst ist ein System zur Förderung, Hebung und Führung von Wasser. Sie wurde  Wasserkunst nicht nur für die Entwässerung des Grubengebäudes eingesetzt, sondern kam zum Beispiel auch zur Förderung von Lasten und Personen (Fahrkunst), bei der Grubenbewetterung oder bei der Zerkleinerung von Gesteinen in Pochwerken zum Einsatz. Zum Antrieb der Wasserkunst wurde vom Schwarzsee bis zum Rerobichl der Gablgrabe gebaut.

Der gelernte Tiefbauingenieur Gerd Kohler stellt die Wiederauffindung des Verlaufes der Trasse des Gablgrabens und Aspekte der Technik der Wasserkunst in den Vordergrund.

Der Vortrag kann zu den Eintrittspreisen des Museums besucht werden.

Für Mitglieder des Museum Kitzbühel Fördervereins ist der Eintritt frei.

Abbildung: Kohler

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv