27.06.2018
News  
 

Die Nuaracher „Trappfamilie“

Nach 2013 und 2016 lud die Familie Grünwald kürzlich erneut zum Konzert ein. Naheliegende Vergleiche mit der Trappfamilie brauchen die Grünwalds keinesfalls zu scheuen.  

St. Ulrich | Chapeau! Alle Achtung – man kann nur den Hut vor so viel Gesangsvermögen, Mut und Einsatzbereitschaft ziehen. Für ihr drittes, und aller Voraussicht nach letztes Konzert hat sich die Familie Grünwald wieder ordentlich ins Zeug gelegt und sich gesanglich und musikalisch von der besten Seite gezeigt. Die Latte liegt inzwischen sehr hoch, die Konzertbesucher aus der Region wissen die musikalischen Vorzüge der „Greenies“ und ihren Freunden zu schätzen – das zeigte auch der sehr gute Besuch im Nuaracher Kultur- und Sportzentrum.  

Anneliese und Alois Grünwald konnten sich heuer auf die musikalische Unterstützung von Tochter Nadine verlassen. Mit dem „Mixed Choir“, begleitet von Andrea Wieser am Klavier, hatte die Leiterin Stücke, wie „Heal the World“ von Michael Jackson, „Mit 66 Jahren“ von Udo Jürgens und „Gute Nacht, Freunde“ von Reinhard Mey einstudiert. Zudem begeisterte die Musik-Studentin gesanglich als Teil des Ensembles „NordOstSüd“ (Manuela Lusser, David Unterhofer, Stefan Heiss), ebenso wie mit Klassik auf der Querflöte oder vierhändig am Klavier.

Virtuos die Gesangsinterpretationen von Anneliese und Alois Grünwald – die Auswahl reichte von klassischen Werken von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy und Falconieri bis zu Hits von Mick Jagger & Keith Richards oder „Memory“ aus dem Musical „Cats“. Natürlich durfte ein Auftritt des Trios „Arioso“ mit Schwester und Schwägerin Renate Schellhorn nicht fehlen.

Zwischendurch sorgte die Gruppe „Misch´n Brass“ mit Roman Bucher, Martin Winkler, Florian Eder, Walter Leeb, unter der Leitung von Manuel Schellhorn, mit flotten und schwungvollen Stücken für Abwechslung. Ein außergewöhnlicher Konzertabend, wie die Begeisterung und der Applaus des Publikums zeigte.  rw

Bild: Live in Konzert – Die „Greenies“ Anneliese und Alois Grünwald mit ihren Töchtern Fabienne und Nadine (v.l.). Foto: Wörgötter 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv