16.11.2017
News  
 

Die Landarbeiter im Rampenlicht

35 verdiente Dienstnehmer aus der Land- und Forstwirtschaft wurden vergangene Woche wieder in feierlichem Rahmen gewürdigt.

Hopfgarten  | In Hopfgarten werden jährlich die Jubilare aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühel ausgezeichnet. Landarbeiterkammer-Präsident Andreas Gleirscher lobte zu diesem Anlass die gute Sozialpartnerschaft mit der Landwirtschaftskammer, die bei der Ehrungsfeier traditionell gemeinsam mit den Dienstnehmer-Vertretern auftritt. „Es geht darum, danke zu sagen – jenen, die zum Teil schon 45 Jahre im selben Betrieb sind“, brachte es Gleirscher auf den Punkt.

LAK-Kammerdirektor Günter Mösl wies auf die Bedeutung einer soliden Basis hin: „Wir brauchen eine gescheite Ausbildung, dann haben wir eine gute Zukunft!“ Mösl sieht hier vor allem die Landwirtschaftlichen Lehranstalten im Fokus.  In der LLA Rotholz wird beispielsweise die Waldaufseherausbildung neu aufgestellt.

Sein Amtskollege in der Landwirtschaftskammer, Ferdinand Grüner, sprach den Geehrten seinen Dank aus: „Für eure Treue und vor allem eure Leistungen. Ihr arbeitet für die Infrastruktur des ländlichen Raums.“ Grüner verwies in diesem Zusammenhang vor allem auf die Bedeutung einer funktionierenden Almwirtschaft.

Auch die Landarbeiterkammer bzw. Landwirtschaftskammer ließ die aktuelle Debatte um eine Pflichtmitgliedschaft in den Kammern nicht unberührt. Grüner präzisierte dazu: „Eine Pflichtmitgliedschaft ist wichtig, um alle Angebote aufrecht zu erhalten.“ Nur dadurch sei zudem eine nachhaltige Planung möglich.

Die Geehrten aus dem Bezirk Kitzbühel - Bilder in der GALERIE

Auch heuer konnten wieder zahlreiche land- und forstwirtschaftliche Dienstnehmer aus dem Bezirk für ihre langjährige Betriebstreue ausgezeichnet werden:
Für 45 Jahre wurde Josef Hölzl aus Westendorf geehrt. Das Abzeichen für 35 Jahre erhielten Peter Atzl aus Hopfgarten, LK-Bezirksstellenleiter Ing. Hans Bachler aus Oberndorf, Hermann Fuchs, Johann Krimbacher und Christian Nagele (alle Brixen). Der Direktor-Stv. des Tiroler Bauernbundes, Ing. Martin Klingler aus Itter führt die Riege der Geehrten für 25 Jahre an, ebenfalls für 25 Jahre wurden Franz Krall aus Brixen, Johann Lechner aus Aurach, Franz Sieberer aus Brixen und Richard Soder aus St. Ulrich gewürdigt. Für 10 Jahre wurden Jakob Aufschnaiter aus Reith, Alexander Fankhauser aus Kirchdorf, Lorenz Höflinger, Maria Praml (beide Kössen), Gertraud Schwaiger aus Oberndorf sowie Eva Taxer aus Kirchdorf ausgezeichnet. Elisabeth Galehr

Bild: Die Geehrten aus dem Bezirk Kitzbühel konnten zahlreiche Glückwünsche entgegen nehmen. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook