21.08.2018
News  
 

Der Kitzbüheler Maler des Lichts

Friedrich Plahl hat Bilder mit Landschaften und Menschen  gestaltet, die in ihrer durch Farbe und Licht geprägten Art einmalig sind. Mit seiner Heimatstadt Kitzbühel blieb der bescheidene und immer sehr zurückgezogen lebende Künstler eng verbunden.

Kitzbühel | Der Zeichner und Maler Friedrich Plahl gab in der Tiroler Kulturzeitschrift Das Fenster, Nr. 65, April 1998, einen umfassenden, teilweise erschütternden Einblick in Leben und Schaffen. Der Kulturpublizist und Herausgeber Wolfgang Pfaundler verdichtete die Wirkung, weil er nur die Ausführungen Plahls wiedergab. Viele Fotos, vor allem  von Jakob Pfaundler, bieten einen Einblick in das Schaffen von Friedrich Plahl.

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe (oder online, APP Download) die für Kitzbühel wichtigen Passagen nachgedruckt. Hans Wirtenberger
 
Akademischer Maler Friedrich (Friedl) Plahl

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv