26.06.2016
News  
 

Das große Krabbeln verzauberte

Während des Schuljahres studierten die Kinder der Volksschule in St. Ulrich ein märchenhaftes Musical ein, das sich sehen und vor allem hören lassen kann.

St. Ulrich | Zahlreiche gemeinsame Proben liegen hinter den Schülern der VS St. Ulrich. Unter der Leitung von VS-Lehrerin Marlene Bürgler, die auch als freischaffenden Musikerin tätig ist, arbeitete die gesamte Volksschule an der Inszenierung von „Bellinchen, das Glockenblumenkind“.

Die engagierte Lehrerin schrieb auch die Texte und die Musik für das Stück. Inspirieren ließ sie sich dabei von einem 48 Jahre alten Kinderbuch. „Es war mein Lieblingsbuch und ich spielte schon lange mit der Idee, daraus ein Musical zu machen“, erzählt Bürgler. In dem Musical wird die Geschichte von „Bellinchen“ erzählt, die mit ihren Freunden, den bösen Ameisenigelbär bezwingt und sich in Prinz Löwenzahn verliebt.

Bilder in unserer GALERIE

Letzte Woche wurde das Musical nun der Öffentlichkeit präsentiert. Alle jungen Sänger, Schauspieler und Tänzer begeisterten in wunderschönen Kostümen und inmitten einer zauberhaften Kulisse. Anna Wörter glänzte mit ihrer glasklaren Stimme in der Hauptrolle des „Bellinchens“. Kerstin Trixl fungierte als lebhafte Erzählerin. Der Applaus wollte nicht abreißen -  und das zu Recht! Applaus!
Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook