Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
24.05.2019
News  
 

Bibliothekare vor den Vorhang

Kürzlich wurden von Kulturlandesrätin Beate Palfrader verdiente Mitarbeiter in den heimischen Büchereien vor den Vorhang geholt.

Bezirk | Rund 1.300 ehrenamtliche BibliothekarInnen arbeiten in rund 200 öffentlichen Büchereien in ganz Tirol.  Kürzlich bedankte sich Kultur- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader bei 64 MitarbeiterInnen aus insgesamt 38 öffentlichen Büchereien, darunter fünf Personen aus dem Bezirk Kitzbühel, für ihr langjähriges Engagement im Büchereiwesen im Rahmen eines Festakts im Landhaus in Innsbruck.

Im Bezirk wurden Johannes Hofinger (Mediathek St. Johann: 10 Jahre), Michaela Hofinger, (Mediathek St. Johann: 10 Jahre), Ursula Pangratz, (Mediathek St. Johann: 10 Jahre), Sandra Achleitner, Waidring: 10 Jahre, Karin Ralser, Pfarre und Gemeinde Brixen im Thale: 30 Jahre geehrt.

Tirol verfügt über ein dichtes Netz an öffentlichen Büchereien, die den Zugang zu Literatur und Information ermöglichen. „Das flächendeckende bibliothekarische Angebot in Tirol wäre nicht machbar ohne den Einsatz der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die zumeist freiwillige Arbeit ist Garant für die bibliothekarische Grundversorgung und ermöglicht allen Bevölkerungsschichten den Zugang zu den Leistungen der Bibliotheken  – dieses Engagement kann nicht hoch genug geschätzt werden“, zollte LRin Palfrader den Geehrten ihren Respekt. Förderungen des Landes.

Neben der Förderung durch den Ankauf von Medien, EDV und Mobiliar unterstützt das Land Literaturveranstaltungen, Umstrukturierungsmaßnahmen sowie die Ausbildung von BüchereimitarbeiterInnen. „Zentrale Aufgabe der Bibliotheken ist die Leseförderung und die Literaturvermittlung. Neben den Schulen sind die öffentlichen Büchereien die größten Leseförderungseinrichtungen im Land und daher von großer Bedeutung für die kulturelle Bildung der gesamten Öffentlichkeit“, betonte die Landesrätin. Als Zentren der Information, der Begegnung und der Kommunikation seien sie aber auch wesentlich für das lebenslange Lernen.

LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den Geehrten aus dem Bezirk Kitzbühel: v.li: Karin Ralser, Johannes Hofinger und Michaela Hofinger.  Foto: Land Tirol/Sax

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen