13.01.2018
News  
 

Bezirk-Biathleten überzeugten

Vor dem Jahreswechsel wurden in Hochfilzen noch die Österreichischen Meisterschaften im Super-Sprint der Biathleten ausgetragen.

Hochfilzen | Zum Jahresabschluss wurde am 30. Dezember in Hochfilzen ein Super-Sprint als Österreichische Meisterschaft im Biathlon ausgetragen. Bei diesem neuen Format müssen die Damen fünf Kilometer Laufen (5 x 1 km) und vier Mal schießen, bei den Herren galt es vier Mal 1,5 km mit vier Schießeinlagen zu bewältigen. Statt Strafrunden gibt es pro Fehler 15 Strafsekunden aufaddiert.

Bei den Herren holte sich souverän mit nur einem Schießfehler Dominik Landertinger den Österreichischen Meistertitel und Patrick Jakob (SC St. Ulrich) belegte Platz zehn. Bei den Junioren sicherte sich Sebastian Trixl (HSV Hochfilzen) die Silbermedaille und Lukas Kröll (KSC) belegte Platz fünf. In der stark besetzten Jugend U19 Klasse stieg Andreas Hechenberger (KSC) auf das Podest und holte die Silbermedaille. Benedikt Foidl (HSV Hochfilzen) belegte Platz acht. In der Klasse Jugend U17 sicherte sich Maximilian Prosser (KSC) die Silbermedaille und in der Klasse U16/15 stand Lukas Weissbacher (SC St. Ulrich) ganz oben und freute sich über Gold.

Bei den Juniorinnen U21 siegte Anna-Maria Schreder (HSV Hochfilzen). In der Klasse Jugend U17 holte sich Anna Gandler (KSC) die Goldmedaille und Lara Wagner (KSC) in der Klasse Jugend U16/15 die Silbermedaille. Sandra Millecker (KSC) landete auf Platz fünf.

Bild: Vier Silbermedaillengewinner: Andreas Hechenberger, Lara Wagner, Anna Gandler und Maximilian Prosser (v.l.). Foto: Komma

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv