Bernhard-Aichner-liest
24.02.2017
Event  
 

Bernhard Aichner liest

Dauergast in Bestenlisten
Bernhard Aichner gilt als einer der Spitzenreiter im österreichischen Buchexport. Mit dem in 16 Sprachen erschienenen und zur Verfilmung in den USA anstehenden Bestseller „Totenfrau“ hat er einen Überraschungserfolg in zweifacher Hinsicht gelandet. Selten wurde ein Buch so frühzeitig vor Erscheinen an internationale Verlage bei gleichzeitig aufsehen-
erregender Eigenständigkeit in Handlung und Schreibstil lizensiert.
Über 170.000 verkaufte Exemplare
„Totenfrau“ wurde allein im deutschsprachigen Raum über 170.000 Mal verkauft. „Totenhaus“ reihte sich nahtlos in diese Erfolgsgeschichte ein. Im Anfang 2017 erscheinenden die Totenfrau-Trilogie abschließenden „Totenrausch“ führt Bernhard Aichner seine Mörderin, Bestatterin und Mutter Blum ins Rotlichtmilieu Hamburgs und bis an die Grenzen ihrer Leidensfähigkeit – und darüber hinaus.
Reservierungen und weitere Informationen unter www.
literaturverein.at.
Karten gewinnen unter www.kitzanzeiger.at
Der Kitzbüheler Anzeiger verlost Karten für die Lesung von Bernhard Aichner unter www.kitzanzeiger.at. Mitmachen lohnt sich!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook