16.01.2020
Event  
 

Benefizkonzert der K & K Philharmoniker

Seltenes Heimspiel zweier erfolgreicher Schwendter. Der Dirigent und Komponist Matthias Georg Kendlinger und sein Sohn Maximilian, beide sind aus Schwendt, sind auf der ganzen Welt mit ihrer K&K Philharmoniker unterwegs. Heimspiele gibt es selten.

Deshalb sollte man die Gelegenheit nutzen, wenn die beiden beim Benefizkonzert am 16. Jänner in der arena365 in Kirchberg auf der Bühne stehen. Einlass und Sektempfang ist bereits um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Die beiden Rotary Clubs Kitzbühel und Wörgl-Brixental laden zu dieser einzigartigen „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“ ein.  Mit der Ouvertüre zur Operette „Der Zigeunerbaron“ beginnt dieser Abend in der „arena365“ in Kirchberg.

Matthias Kendlinger wurde die Musik sozusagen in die Wiege gelegt, als Autodidakt gründete er 2002 die K&K Philharmoniker und bietet damit in allen großen Konzerthäusern Europas den Besuchern unvergessliche Stunden.

Der Erlös dieses Abends wird von den beiden Rotary Clubs für Bedürftige in der Region gespendet.

Die Karten für dieses besondere Konzert gibt es über die Raiffeisenbanken in Kirchberg, Kitzbühel und St. Johann, sowie über den TVB Kirchberg. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

BU: Der Schwendter Dirigent und Komponist Matthias Georg Kendlinger. Foto: Da Capo

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen