23.03.2019
News  
 

Beeindruckender Tätigkeitsbericht

Kommandant Alexander Bachler durfte neben zahlreichen Ehrengästen auch viele Mitglieder der Feuerwehr Jochberg zur 112. Jahreshauptversammlung im Zeughaus begrüßen.

Jochberg | Im Rahmen des Tätigkeitsberichtes konnten beeindruckende Zahlen präsentiert werden. So wurden mit den Einsatzfahrzeugen 3.212 Kilometer unfallfrei zurückgelegt, und bei 33 Einsätzen wurden von 214 Mitgliedern 338 Einsatzstunden geleistet. Ärgerlich waren wiederum  zehn Fehlalarme. Kassier Markus Brunner lieferte einen äußerst erfreulichen Kassabericht.

Beförderungen und Ehrungen

Gerhard Ladstätter und Christian Stanger wurden zum Oberfeuerwehrmann, Stefan Bärnthaler zum Hauptfeuerwehrmann, Christoph Fuchs zum Löschmeister, Daniel Friesinger sowie Patrick Stanger zum Oberlöschmeister und Markus Brunner zum Oberverwalter ernannt.

Ehrenzeichen des Landesverbandes

Für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt wurde Martin Luxner, für 50 Jahre Johann Rottensteiner, und für 60 Jahre erhielt Adolf Resch das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes.

Der Bezirksfeuerwehrverband verlieh in Würdigung der besonderen Verdienste um das Feuerwehrwesen dem Kommandanten ABI Alexander Bachler und seinem Stellvertreter BI Manfred Embacher das Verdienstzeichen in Gold, das ihnen von Martin Mitterer als Vertreter des Bezirksverbandes überreicht wurde.

Nach den lobenden Grußworten der Ehrengäste und einem Ausblick über die anstehenden Tätigkeiten und Aufgaben für das kommende Jahr schloss der Kommandant die Versammlung mit „Gut Heil!“

Bild: Martin Mitterer (BFV), Christoph Fuchs, Markus Brunner, Christian Stanger, Kdt. Alexander Bachler, Gerhard Ladstätter, Bgm. Günter Resch, Stefan Bärnthaler, Daniel Friesinger, Patrick Stanger (v.l.). Foto: Hechenberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen