16.03.2018
News  
 

Award für Kitz Triathlon

Die höchste Auszeichnung der Europäischen Triathlon Union (ETU) konnte das Ok-Team der Triathlon Europameisterschaften 2017 bei der Gala in Moskau entgegennehmen.

Moskau, Kitzbühel | Im Zuge der  Präsidenten Konferenz der Europäischen Triathlon Union wurde in Moskau ein Award für die beste Triathlon-Veranstaltung Europas im Jahr 2017 vergeben. Auf der Liste der dafür nominierten Austragungsorte fand sich auch Kitzbühel. Auf Einladung der Europäischen Triathlon Union reiste eine Delegation aus Kitzbühel für die Verleihung dieses Preises nach Moskau. Mit Spannung wurden die nominierten Veranstaltungen bei einem Gala­abend vor zahlreich geladenen internationalen Gästen seitens der ITU Präsidentin und IOC Member Marisol Casado (ESP) und des ETU Präsidenten Renato Bertrandi (ITA) präsentiert.

Unter lautem Beifall hieß es dann gegen Mitternacht: „The winner is Kitzbühel!“. Der Award 2017 ging vor Veranstaltungen aus Portugal, Belgien, Litauen und Spanien an das Tri-Team aus Kitzbühel. Wolfgang Fuchs, Obmann des Triathlonvereins, betonte in seiner Dankesrede, dass dieser Award eine Auszeichnung für ALLE am Triathlon über Jahre beteiligten Personen ist. Nur durch die gute Zusammenarbeit von Kitzbühel Tourismus, Stadtgemeinde Kitzbühel und den Sponsoren, dem nationalen und Tiroler Triathlonverband, wie auch die jedes Jahr engagierten freiwilligen Helferinnen und Helfer, ist es möglich, eine Veranstaltung dieser Qualität durchzuführen.

Mit dieser Auszeichnung und Wertschätzung im Gepäck, freut sich das Organisationskomitee schon auf die bevorstehenden Triathlon-Veranstaltungen am 16. und 17. Juni dieses Jahres.

Ganz unter dem Motto: „Who is the fittest company in the Alps“ (Firmen Staffeltriathlon für Jedermann und -frau), findet weiters ein Junioren Europacup, ein Age Group Rennen über die Sprint Distanz sowie der weit über Österreichs Grenzen hinaus beliebte Kitz TRI-Games Nachwuchs­triathlon rund um den Schwarzsee statt.

„Da kann man nur äußerst stolz sein, dass es gelungen ist, den Preis nach Tirol und Kitzbühel zu holen, mehr als verdient. Bei der Europameisterschaft 2017 war der Europäische Präsident Renato Bertrandi persönlich in Kitzbühel vor Ort und hat sich einen Eindruck von der perfekten Organisation und Durchführung machen können. Präsident Bertrandi war schon bei der EM 2014 voller Lob und hat dieses auch bei der EM 2017 bestätigt“, so Präsident Julius Skamen.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind schon jetzt auf www.triathlon-kitzbuehel.com zu finden.

Bild: ÖTRV-Präsident Walter Zettinig, Roman Swidrak, Wolfgang Fuchs, Peggo Jöchl und Manfred Bachmann (v.l.) mit der Auszeichung für die beste Triathlon-Veranstaltung. Foto:  Triathlonverein Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv