29.07.2020
News  
 

Auftakt im Tiroler Unterhaus

Mit dem Kerschdorfer Tirol Cup startet das Tiroler Fußball Unterhaus wieder mit dem Pflichtspielbetrieb.

Kerschdorfer Tirol Cup | Es war der lang ersehnte und wünschenswerte Auftakt im Tiroler Fußball Unterhaus. Endlich geht es für die Amateur Fußballer wieder richtig los. Vom ÖFB und TFV wurde den Vereinen ja einiges an Auflagen vorgegeben. Die Vereine haben das Bestmögliche unternommen, um diesen Vorgaben gerecht zu werden und sind jedenfalls auf Infrastrukturlinie für die Sicherheit der Mannschaften und Schiedsrichter gut aufgestellt. Die Zuschauerzahlen sind im Monat Juli jedenfalls noch auf 100 Personen begrenzt und generell gilt immer noch bei Personen, die nicht im selben Haushalt leben, dass diese auf die Einhaltung des Mindestabstandes von einem Meter zu achten haben. Tirol gilt hier als Vorreiter, ist es doch das erste Bundesland, dass mit dem Amateurfußball vor Zuschauern startet. Nun zum sportlichen Auftakt in die neue Saison.

Sechs Partien in der Cup-Vorrunde
Mit der Cup-Vorrunde gab es im Bezirk sechs Partien, darunter fünf Bezirks-Derbys. Große Überraschungen gab es in diesem Jahr keine, doch für eine kleine Überraschung sorgte Going, das den höherklassigen Verein FC Kössen im Bezirks-Duell mit 2:1 besiegte und in die erste Hauptrunde einziehen konnte. Hier empfängt Going bereits am kommenden Wochenende den SV Kirchdorf.
Den Auftakt am Freitag machten im Bezirks-Duell der SK Waidring gegen den SC Kirchberg. Hier gab sich der Gebietsligist keine Blöße und rückte mit einem 0:10-Sieg eine Runde weiter.
Der SK Pillerseetal war zu Gast beim FC Oberndorf und zog mit einem 1:4-Auswärtssieg in die erste Hauptrunde ein, wo man am Wochenende den SC Kirchberg empfängt. Der SC Ellmau empfing den SV Langkampfen und schied mit einem 0:7 aus dem Cup Bewerb aus. Auch der FC Hochfilzen hatte mit der SPG Hopfgarten/Itter einen höherklassigen Verein zu Gast. Auch hier setzten sich die Gäste in einer knappen Partie am Ende mit 2:3 durch. In der ersten Hauptrunde empfängt Hopfgarten den SV Walchsee.  

Zum Abschluss empfing der FC Reith den SV Westendorf. Auch hier setzte sich der Gebietsligist am Ende klar durch und gewann mit 0:6. Somit hat der SV Westendorf in der nächsten Runde den SV Langkampfen zu Gast im Waldstadion Westendorf.
Die erste Hauptrunde wird bereits am kommenden Wochenende, Freitag und Samstag, ausgetragen. Stefan Adelsberger

Fotos: Jonathan Bayr (SC Kirchberg) traf dreifach beim Cup Sieg in Waidring. Luca Pletzer (SC Going) erzielte die 1:0-Führung im Cup gegen Kössen. Fotos: Stefan Adelsberger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen