18.01.2023
News  
 

Anlagenbetrug – Cyber-Trading-Fraud im Bezirk Kitzbühel

Bezirk | Zwischen dem 02.11.2022 und dem 17.01.2023 wurde eine aus dem Bezirk Kitzbühel stammende Frau durch vermeintlich lukrative Investitionsgeschäfte in die Falle gelockt. Die Kontaktaufnahme erfolgte über einer Internet-Werbeanzeige.

Nachdem sie nach der ersten Einzahlung von den unbekannten Tätern bei den Registrierungen und den Transaktionen von Kryptowährung "unterstützt" wurde, stimmte sie im Glauben eines raschen Geldgewinnes Überweisungen eines hohen 5-stelligen Eurobetrages auf ein britisches Konto zu. Nachdem der 31-jährigen einer Verdoppelung der Einlage versprochen wurde, wurde sie misstrauisch und erstattete Anzeige. Die Kriminalisten der Polizeiinspektion St. Johann in Tirol führen nun die Ermittlungen zur Klärung der Tat.

PI St. Johann - Tel. 059133/7208

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen