19.06.2016
News  
 

Aktiver Seniorenbund Kitzbühel

Die Mitglieder des Seniorenbundes Kitzbühel sind zwar nicht mehr die Jüngsten, aber ihre Aktivitäten sind sehr umfangreich und zahlreich.

Kitzbühel | Seit über 25 Jahren wird jede Woche gewandert. Die Dienstagswanderungen erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Gewandert wird – egal, ob die Sonne scheint, ob es stürmt, schneit oder regnet und bei einer gemütlichen Einkehr werden das leibliche Wohl sowie das Gemeinschaftsgefühl gestärkt.

Tages- und Halbtagesausflüge

Allmonatlich findet mindestens ein Tages- oder Halbtagesausflug statt. Die Ausflüge in diesem Jahr starteten mit einem Besuch der „Kristallwelten in Wattens“, bei einer Wallfahrt nach „Locherboden“ und dem Besuch in Stift Stams baten die Senioren um den Segen für ihre Unternehmungen und verfolgten interessiert die Geschichte der Steinzeit bei einem Besuch des „Ötzidorfes in Umhausen“.

Ein besonderer Höhepunkt aber war Ende Mai eine „Fünftagesfahrt mit dem Bus auf die Ferieninsel Albarella im Golf von Venedig“. 29 Personen erlebten fünf schöne, interessante und erlebnisreiche Tage.

Fünf Tage auf der Ferieninsel Albarella

Auf der Hinfahrt statteten sie  den „Gärten von Sigurta“ einen Besuch ab und fuhren mit einem Bummelzug  durch die wunderschönen Anlagen. Danach ging es weiter zur Insel „Albarella“. Sehr überrascht waren die Senioren, dass sie nur mit Begleitschutz, der Civis (eine Art Inselpolizei) die Insel befahren konnten.

Die Unterbringung und das Essen waren hervorragend und am nächsten Tag wurde die Insel mittels Spaziergängen, Fahrt mit dem Bummelzug oder mit den bereitgestellten Fahrrädern erkundet. Am dritten Tag ging es mit dem Schiff nach Venedig. Nach einer interessanten Führung wurde Venedig auf eigene Faust erkundet. Am nächsten Tag stand ein Ausflug in die Umgebung von Albarella und ein Bootsausflug in die Lagune von Caleri auf dem Programm. Am folgenden Tag nahmen die Senioren – wieder in Begleitschutz – Abschied von der Insel. Bei der Heimfahrt war noch Zeit für einen Abstecher nach „Ferrara“.

Tagesausflug auf die Zugspitze

Am 6. Juli ist ein Tagesausflug auf die „Zugspitze“ zum 90-Jahr-Jubiläum der Tiroler Zugspitzbahn vorgesehen.
Im August sind alle 80-Jährigen (und Ältere) zu einem Ausflug mit Jause eingeladen.  
Im September startet dann das Herbstprogramm mit vielen neuen Ideen und Aktivitäten.
Vom 16. bis 18. September ist eine Dreitagesfahrt unter dem Titel “Drent und herent“(Grenzgebiet Österreich - Bayern) geplant. Die Anmeldungen  dafür sollten baldigst erfolgen.

Anmeldung und nähere Informationen bei Obfrau Helene Demmer 0664/5804519.

Sollte jemand Gefallen an den Unternehmungen und der Gemeinschaft gefunden haben und sich nicht scheuen, zu den Senioren zu gehören, der Seniorenbund Kitzbühel freut sich über jeden Neuzugang!

Bild: Die Kitzbüheler Seniorengruppe in Albarella. Foto: Dr. Helmut Kaiser

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook