27.08.2016
News  
 

Adler haben kräftig aufgerüstet

Aufgrund der neuen Liga (AHL) und zahlreichen neuen Spitzenteams haben sich die Kitzbüheler Adler mit einigen Neuzugängen für die kommende Spielsaison 2016/17 gehörig verstärkt.

Kitzbühel | Bevor es am Freitag, 26. August, um 19.30 Uhr im Sportpark mit dem ersten Vorbereitungsspiel (ERC Sonthofen 1999) für die Adler so richtig los geht, präsentierten die Verantwortlichen rund um den Sportlichen Leiter, Johann Exenberger, die Neuzugänge für die kommenden Saison.

Mit Johan Burlin (Verteidiger - SWE) und Tommi Laine (Stürmer - FIN) konnten die Adler auch in diesem Jahr zwei Skandinavier in die Gamsstadt lotsen. Der 27-jährige Schwede, Johan Burlin, ist mit 190 cm und 88 kg ein absolutes Bollwerk in der Verteidigung der Adler. In der letzten Saison stand Burlin für Lyon HC in der höchsten französischen Liga unter Vertrag und brachte es in 31 Spielen auf drei Tore und fünf Assists. Im Sturm soll der 30-jährige Finne, Tommi Laine, für die nötigen Tore sorgen. In der vergangenen Saison erzielte er für die Hull Pirates (zweithöchste Englische Liga) 24 Tore und 39 Assists. Mit Deveri Danko besetzten die Adler die dritte Legionärs­position mit einem weiteren Stürmer. Der 23-jährige Tscheche spielte in der vergangenen Saison für HC Klasterec nad Ohri (dritthöchste Liga Tschechiens) sowie für den SK Kadan (zweithöchste tschechische Liga) und erzielte in 34 Spielen 22 Tore und 15 Assists.

Drei Neuzugänge aus Österreich

Die weiteren Neuzugänge kommen allesamt aus Österreich und sollen mit Christoph Hörtnagl, Christian Heinricher und Maximilian Kreiner den Kader der Adler in der Verteidigung verstärken. Der 26-jährige Innsbrucker, Christoph Hörtnagl, spielte in seiner gesamten Karriere beim HC Innsbruck und kam in den letzten vier Saison in der Bundesliga auf sieben Tore und 12 Assists. Ebenfalls aus Innsbruck kommt der 21-jährige Villacher Christian Heinricher. Er spielte die letzten beiden Saisonen für die U20 Mannschaft der Haie in der EBYSL. Der dritte Neuzugang aus Österreich ist ein alter Bekannter. Maximilian Krainer absolvierte in der letzten Saison aufgrund der Kooperation mit dem KAC einige Spiele für die Adler in der INL. In dieser Saison wird der 20-jährige Kärntner fix für die Kitzbüheler auflaufen und soll für die nötige Stabilität in der Verteidigung sorgen.

Zwei Try-Out Spieler

Die vierte Legionärsposition könnte eventuell mit dem slowakischen Stürmer, David Tomecko (22 Jahre), besetzt werden. Mit dem Steirer Axel Riegler steht ein weiterer Stürmer momentan am Eis mit den Adlern. Es wird sich zeigen, ob sich die Verantwortlichen rund um Cheftrainer Joe West für diese beiden Spieler entscheiden werden.
Markus Ehrensperger

Bild: Die Neuzugänge der Adler: v.l.: Christoph Hörtnagl, Deveri Danko, Johan Burlin, Try-Out David Tomecko, Head Coach West Joe, Maximilian Kreiner, Laine Tommi, Christian Heinricher und TryOut Axel Riegler.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook