06.10.2018
Event  
 

25 Jahre Kirchberger Kaufmannschaft

Die Kaufmannschaft Kirchberg feiert am Samstag, 6. Oktober, ihr 25-jähriges Bestehen und lädt zum „2. Wirtschaftsforum Brixental“ ab 18 Uhr in die arena365 in Kirchberg ein.

Lange bevor der Verein Kaufmannschaft Kirchberg im Dezember 1993 gegründet wurde, nahmen Wirtschaft und Tourismus einen wichtigen Stellenwert im Ort ein. Gemeinsam wurde weitergedacht. Gemeinsam wurde bewegt. Gemeinsam wurden die Weichen für ein aktives Dorfleben gestellt. Im Rahmen des 2. Wirtschaftsforums Brixental blickt die Kaufmannschaft Kirchberg wertschätzend auf die Errungenschaften der Vergangenheit und zeigt seltene Aufnahmen aus den letzten Jahrzehnten.

Kaufkraftanalyse
Mit der spannenden Frage nach dem Kirchberg in der Zukunft haben sich u.a. Schülerinnen und Schüler der NMS Kirchberg beschäftigt. Ihre Ideen und Wünsche werden genauso präsentiert als auch die Ergebnisse einer bezirksweiten Kaufkraftanalyse, die in Zusammenarbeit mit der LEADER-Region regio³ Pillerseetal-Leukental-Leogang durchgeführt wurde. Im Zeitraum von Januar bis August dieses Jahres wurden Geschäftsinhaber, deren Mitarbeiter und Konsumenten zum Einkaufsverhalten, den Angeboten im Ort und den örtlichen Gegebenheiten befragt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse geben Aufschluss über mögliche Verbesserungspotentiale, die in Kooperation mit den Gemeinden und den Tourismusverbänden verfeinert und umgesetzt werden sollen. „Wir möchten als Verein einen aktiven Beitrag im Ort leisten und werden uns daher die Ergebnisse genauestens ansehen, um kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen durchführen zu können.“ schildert Gerlinde Dittrich, Obfrau der Kaufmannschaft.

Eine der Ideen zur Verschönerung des Ortsbildes war die diesjährige Aktion „Eine Region blüht auf“ bei der die höchste Sonnenblume im Ort bzw. im Brixental gesucht wurde. Die Prämierung der Gewinner findet ebenfalls im Rahmen des 2. Wirtschaftsforums Brixental statt.  Natürlich darf an so einem Abend das Gesellige nicht zu kurz kommen. „Der Abend ist Zeichen der Wertschätzung für unsere treuen Kunden und Mitarbeiter. Darum freuen wir uns, wenn zahlreiche Einheimische und Gäste unserer Einladung folgen.“ erzählt Gründungsmitglied Hansjörg Angermann. Mit der Musikgruppe „Two and a half band“ ist auf jeden Fall für Unterhaltung gesorgt.

Darüber hinaus bewirten Andreas Hauser (Hotel Klausen), Christian Simair (Hotel Metzgerwirt) und Anna-Maria Hetzenauer (Kracherl 2.0) die Anwesenden.

Ticketkauf und Tischreservierungen beim TVB Kirchberg und im Reisebüro Kirchberg.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv