23.-Kammermuskfest
26.08.2017
Event  
 

23. Kammermuskfest

Werke großer Meister und neue klangliche Welten stehen beim 23. Kammermusikfest im Zentrum: Bach, Brahms, Mozart oder Beethoven stehen Komponisten wie Philip Glass, Erwin Schulhoff, Sofia Gubaidulina und Don Jaffé gegenüber, die die „klassische” Musik im 20. und 21. Jahrhundert mit neuen klanglichen Facetten bereichern.


Blasinstrumente rücken heuer mehrfach in den Mittelpunkt. So gehört das Eröffnungskonzert am 26. August in der Pfarrkirche der Querflöte, gespielt vom international gefeierten Massimo Mercelli – zu hören ist er mit Philip Glass’ berührender Chaotic Harmony und mit Johann Sebastian Bachs Suite h-moll für Flöte und Streicher. Der Dienstag 29. August wird ein „Heimspiel” für die in Hopfgarten und in Graz lebende Flötistin Heide Wartha, die heuer ihre Kammermusikfest-Premiere feiert, u.a. mit Beethovens Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21 in der Kammermusikfassung von J. N. Hummel. Das „Freitags-Konzert” am 1. September bringt u.a. Mozarts Quintett für Horn und Streicher Es-Dur KV 407 mit dem jungen Hornisten Maximilian Schellenberger.
Den Abschluss des Kammermusikfestes bilden am 2. September wieder die „Gipfelgenüsse”: Ein kleines, aber feines Konzert mit einem ebenso feinen kulinarischen Vorprogramm auf dem Gipfel der Hohen Salve.
Kartenvorverkauf und Reservierungen
Kartenvorverkauf/Reservierungen bei allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen, telefonisch unter 0676 613 76 16, bei allen Raiffeisenbanken und unter tickets@kammermusikfest.com.
Mehr Informationen zum Kammermusikfest unter www.kammermusikfest.com.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook