05.06.2016
News  
 

160 Jahre Musikkapelle Jochberg

Zum diesjährigen Frühjahrskonzert lud die Bergknappenmusikkapelle Jochberg am Samstagabend alle Freunde der Blasmusik in das Kempinski Hotel „Das Tirol“ ein.

Jochberg | Das unter Kapellmeister Robert Mayr einstudierte Programm fand bei den Zuschauern wieder großen Zuspruch. Im ersten Teil des Konzertes ließ die Musikkapelle Jochberg die stimmungsvollen Eindrücke der Berge in musikalischer Umsetzung erklingen, sodass dies bei den Zuhöhrern einen besonderen und pompösen Hörgenuss übermittelte. Somit wurde das Konzert mit dem Stück „Bergwind“ von Martin Scharnagl feierlich eröffnet. Weiter ging es mit den Stücken „Mountain Panorama“ und „Nanga Parbat“ sowie der bekannten Ouvertüre „Reich der Dolomiten“. Passend zum Walzer „Seelenverwandtschaft“ wurden auch einige alte Bilder als Erinnerung an das 160-Jahr-Jubiläum von der Musikkapelle auf einer Leinwand präsentiert.

Solisten begeisterten

Im zweiten Teil des Konzertes ging es mit der Filmmusik von „How to train your Dragon“ weiter, bevor Maximilian Koidl als Solist auf der Tuba mit dem Stück „Was macht der Max allein im Wald“ sein Können unter Beweis stellte. Nach der bekannten Melodie von „Children of Sanchez“ gaben noch Lisa Wartbichler und Christoph Mayr das Solostück „Baritone“ in der Nacht zum Besten.

Verdiente Musiker geehrt

Es wurden auch wieder zahlreiche Ehrungen durchgeführt. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold wurde an Maximilian Koidl und in Silber an Simone Ortner überreicht. Die Ernennungen zum Ehrenmitglied wurden an Robert Mader und Heinrich Hörl vollzogen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Musikkapelle Jochberg wurde Matthias Gandler und Harald Seidl ausgezeichnet. 10 Jahre Mitglied ist Markus Foidl. Das Verdienstzeichen in Grün wurde an Sandra Markl und Karl Markl überreicht.

Bild: Die Bergknappenmusikkapelle Jochberg feierte am Samstagabend ihr 160-jähriges Bestehen mit einem Konzert, zu dem viele Ehrengäste kamen und auch verdiente Mitglieder geehrt wurden. Foto: MK Jochberg

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook