Die Gipfelkreuzchallengen läuft noch 2 Wochen. Sendet uns eure Bilder und gewinnt Preise unserer Partner aus der Region.

 
 
30.08.2022
News  
 

100 Jahre Naturfreunde Kitzbühel

Mit einem Jahr Verspätung begeht der traditionsreiche Kitzbüheler Verein am Samstag, 3. September, sein 100-Jahr-Jubiläum. Gefeiert wird auf der Auracher Hochwildalm.

Kitzbühel, Aurach | „Wir müssen trachten, dass überall dort, wo ein Schlot ragt, eine Ortsgruppe besteht, und dass in allen Ländern, wo denkende Arbeiter hausen, unser Abzeichen getragen wird, denn die Sache der Naturfreunde ist eine Kulturbewegung.“
Dieser Aufruf zur Mitgliederwerbung, erschienen in der Naturfreundezeitung von 1921, trug in Kitzbühel Früchte: Am 8. März 1921 ist der „Arbeiterverein der Kinderfreunde“ als Vorläuferorganisation entstanden.

Über die Jahrzehnte erfreuen sich die Naturfreunde in Kitzbühel eines überaus aktiven Vereinslebens, bei dem Geselligkeit und Kameradschaft im Mittelpunkt stehen - von der Austragung sportlicher Bewerbe, über die Pflege der Bergtradionen bis zu geselligen Anlässen jeglicher Art. Ihr Herzstück ist bis heute die Auracher Hochwildalm, wo am Samstag, 3. September, auch die Jubiläumsfeier ausgerichtet wird. „Um 11 Uhr beginnt die Bergmesse bei der Hütte, danach folgen Ansprachen der Ehrengäste sowie Ehrungen verdienter Mitglieder“, schildert Obmann Georg Hechl. Eine Chronik, die anlässlich des Jubiläums erstellt worden ist, sowie eine Fotoschau sollen den Werdegang des traditionsreichen Kitzbüheler Vereines anschaulich dokumentieren. Für die musikalische Umrahmung des Geburtstagsfestes sorgt der Auracher Viergsang.

Sollte jemandem der rund eineinhalbstündige Aufstieg zur Hütte nicht möglich sein, organisieren die Naturfreunde eine  Fahrgelegenheit. Anmeldungen dafür sind bis 28. August unter den Telefonnumern 0676/83621 1221 bzw. 0676/83621 420 unbedingt notwendig, informiert Hechl.  
Eine Absage der Jubiläumsfeier aufgrund von Schlechtwetter wird am Vorabend auf der Homepage (hochwildalm.naturfreunde.at) bekannt gegeben. Alexandra Fusser

Bild: Im Jahr 1921 gründeten 23 Idealisten die Kitzbüheler Ortsgruppe. In ihrer Mitte Kathi Pair, später verheiratete Robatscher. Foto: Archiv Naturfreunde Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen