Aktuelle Beiträge
29.03.2021
News  
 

1. Teil der Dorfstraße wird saniert

Rund 193.000 Euro wird das erste Baulos der Sanierung der Dorfstraße in Going kosten.

Going | Von einer „längst überfälligen Sanierung“, spricht Bürgermeister Alexander Hochfilzer (VP), als er dem Gemeinderat die Pläne für das erste Baulos der Dorfstraße präsentiert. „Die Asphaltdecke wird komplett erneuert sowie alle Randsteine und Gehsteige saniert bzw. neu gemacht“, veranschaulicht der Bürgermeister.

Durchgehender Gehsteig ist geplant
Wobei der Gehsteig nach Abschluss der Bauarbeiten durchgängig vom Dorfzentrum bis zum Feuerwehr-Parkplatz führen soll. „In den nächsen Wochen wird sich herausstellen, wie der Verlauf des Gehsteiges sein wird“, erklärt der Bürgermeister. Es stehen zwei Varianten im Raum.

Welcher Abschnitt wird saniert?
Die erste Sanierungsphase der Dorfstraße reicht vom alten Feuerwehrhaus bis zur Unterführung bei der Raiffeisenbank bzw. bis zum Kriegerdenkmal. Die Gemeindeführung vergab die Bauleistungen einstimmig an einen heimischen Billigstbieter um 192.449,52 Euro.

Baustart wegen Tourismus verschoben
Die Bagger werden jedoch nicht gleich auffahren – sondern erst im September. „Wir wollten im Mai, wenn der Tourismus vielleicht endlich wieder anläuft, nicht gleich eine Großbaustelle im Ort haben“, sagt Bürgermeister Hochfilzer.

Bauzeit beträgt rund zwei Monate
Die Bauzeit des ersten Bauloses wird rund zwei Monate betragen. Nächstes Jahr sollen dann weitere Abschnitte der Dorfstraße saniert werden. Johanna Monitzer

Bild: Mit der Sanierung der Dorfstraße wird erst im September gestartet .„Damit wir nicht gleich, wenn der Tourismus vielleicht ein wenig anläuft, eine Großbaustelle haben“, erklärt Bürgermeister Alexander Hochfilzer den Zeitplan. Foto: Monitzer

Kurz notiert - Zwei Dorfläden für Going
In der Gemeinde Going wurde eine „Arbeitsgruppe Dorfladen“ installiert, die nun erste Ergebnisse lieferte, wie Bürgermeister Alexander Hochfilzer (VP) im Gemeinderat informierte. Es werden nicht ein Dorfladen, sondern gleich zwei Konzepte verwirklicht. „Einmal wird Anfang Mai ein kleiner Selbstabholungs-Laden mit regionalen Produkten seinen Betrieb aufnehmen, zum anderen ist ein Dorfladen mit Bedienung in Planung“, berichtet Hochfilzer. jomo

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen