Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
P. b. b. Irheintai.rt und V.rIaepat: Kitzb.l. ühekr — V7 t5amtaq, 23, )eerntier 1951 Met ‚5dji[ting, ZQ ebe3uggebür 0.-- (5 12 C1t)t9un. r. 51 - Ca.. 23 'iltoria t50., 24. MaM U. 0a Mo., 25. ',riftfrft N., 26. 6teP5an M. Mi., 27. Z°ann c,t,. Dc., 28. Unfc. R. eer be 4O-6tünbigen-tebete in Öer Stapu3inerfirdje an ben 2DeijnucEjt6feiertagen Tä Ii cli uni 5.30 Uhr früh Aussetzuiig des Allerheiligsten zur \iiJ'etung bis 17 Uhr. 111. Messe ii: -ni \\ eihnacinstag 011 5,30-11 Uhr: am Stephanstag und Johaniiestag um 5,30. 6,30. 7.30. 8,30 uiicl ii Uhr. Predigten jeweils um 6,30. ii ttd 16 Uhr; um 15130 hI. Hosenkranz. Als- Prediger kommt P. Zölestin GseU mann, Franziskanerpater aus Wiu. In der heiligen Nacht Feier der Chri5l- inette um 24 Uhr für alle Wühltäter unseres Klosters. AUen \Vohltätrn und Freut--den uns- res Klosters wünschen wir ja Dankbar- keit ein frohes, giiadenreicbes Weih- r.achtsfest und ein gutes, gesegnete.s neues Jahr in der Liebe unse'es Herrn Herzliches Vergelfs G tt P. Siegfried Feßler (-T'itardian mit Konvent. £aÖenfcjIufeiten im 5anÖel tväDtenb ber 2nteraifon 1961/62 Gemäß § 4 3) der Tiroler Ladeit- chlußverordiiun von 2. Febr. 1959 dür- [CII in der Wintersaison in der Zeit sorn 27. Dezember bis 15. März alle Ladengeschäfte, auch jLile für Lebens- mittel, in Kitzbiihei-Stadt an Samstag- Naehmittagen bis 18 Uhr oflenghalteu w eden. Desgleichen dirfen in den Orten W teidorf, Kirchberg, St. Johann und Fie- ber brunn alle Verkauf sstellen an Mitt- woh-Nachmittagen in det Zeit vom 27. t)eiember bis 15. März bis 19 Uhr of- feilhalten. Der Trabj.'eiiner.ejii St. Johann er- ans taltet am Stefaniiag. 26. Dezember 1961 unter dein Ehrenschutz von Biir- germeistei Rudolf Scheider auf dein Itenuplatz .unterhalb der Edelweißkaser- ne in großes Pferde-Schuitten-Rennei, und Pferde-Ski jöring mit Folgendem Pro- gramm: Trabrennen uni den Preis der Markt- gemeinde St. Johann: Sijöriiig Für Pferde des Reiistalk Haus Griimmer, St. Johann Haliingerfahre:ii um den Preis des E.undesniinisteriums iii r Land- und Forstwirtschaft: Trabrennen um den Preis der Pan- Lner Thomas-Brauerei, München s. Norikerfahren um den Preis des Ver- kehrsvereins St. Johann: 6. Flaclirei[eii für Pferde des Reitstalls Haus Griimmer. St. Johann,- 7. Trabrennen - Georg-Waltl-Gederik- rennen ('Wintersteller-flennen). Zu dieser ersten Tiroler Pferdesport- veranstaltung des heurigen Winters, für welches bereits eine Reihe von Pferde- besLzern aus Tirol und den Bundeslän- den: gemeldet haben, ist die Bevölkerung unsres Bezirkes freundlichst eingetaden. fl ic Preisverteilung findet unmui telhav iiaci dein Rennen im Saal des Gast- hofs „Mauth" statt. Im 4auth-Saal ist uni 20 Uhr auch der Rennball. - in St. Johann befinden sich gegen- wärrig vier Traber, welche alle auf die Bahi gehen. Es sind dies die .1 5jährige braune Stuti Graphin des Michael Nolliegger, der 10jiihrige Rapp-Wallach As Im eh au und der 12jährige Itapp- hengst \ t i 1 a des Alois Huber und der 8jäl:rige Rapphengsl Veilchenprinz des Josef Zabernigg. Sehr interessiert ist man in Traber- kreisen weiters über den 15jährige:n flapp-Wallach Ci fma jr. der Maria Mii- mosei Ki lz1)iihel und die beiden Scheff- auer Traber Ossi und Tarzan. - Ossi, die jährige Rapp-S.nte des An- dreas Aschenwald, gewann im Vorjahr in Kitzbühel das Jt:biläumsrennen ; Tar- zail, ein bjähiiger Hengst des Peter Aschenwald. geht heuer zum erstenmal auf eine Winterbajiii. Allein in Tircl und Salzb'.irg befinden sich 11 Traber. FÜ' St. Johann wurden weiters Traber aus Oberösterreich und Steiermark gemeldet sowie ciii Traber tus Dagelling bei München, so daß die Yerunstaltung in S. Johai:n internatio- nalen Charakter erhält. Ais München kommt weters durch Vermittlung des .Reitstalls lans Crüminer eine starke Delegation bayeriseier TraJerfretiiide Cifra jr. und Graphia sind mit ihren 15 Jahren die ältesten T:aher, welche noch auf einer Winteibahn laufen. Beide rcj haben schon viele erste Preise gewonnen 7Uii,d mit ihre-nt „Kommen" wird auch 'ieuer wieder zu rechnen sein. ‚nrfcjbic1-Stirennen Der Skiklub St. Johann veranstaltet am gleichen Tage unter dem Ehren- schutz von Bundesrat Bürgermeister Her- mann Gaisbieliler einen-3,iesentorlauf vom liarscirbjchI bis zu deit drei Tannen unterhalb der Angereralm. Es ist dies die erste alpine Skiveranstaltung Nord- tirols. Star: um 9,30 Uhr bei der Berg- station des HascJibich1-SesseIhjfts. IIö- henunterschied 420 m, LLnge 1600 M. Für die Dnrchführang des Rennens hat sich das sve!tbeannte Zeitnehmer-Team des Ski Club Kitzhühel in freundlicher Weise zur \'ertügtmg gestellt. Der Rie- sentorlauf ist landesverbandsoffen; in- ternational'. Beteiligung ist bereits ge- sichert. Alle Freunde des Skisports sind zuni Besuch dieses illennens eingeladen. Für die „Aktiven" wird bekanntgegeben, daß die !u Ifahrt mit der StanlseiIbahri und (Btefani-Pferberennen in 6t. zobann Snrfctjbicfj-BiefenforIau
Page 2 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen