22.11.2016
News  
 

Weihnachtsmarkt auch im Park

Vorweihnachtliche Stimmung wird vom 24. November bis 25. Dezember der Kitzbüheler Weihnachtsmarkt in die Gamsstadt bringen. Das Flair der „stillen Zeit“ erstreckt sich heuer erstmals von der Hinterstadt bis in den Stadtpark bei der Volksschule.

Kitzbühel | Der Kitzbüheler Weihnachtsmarkt wartet heuer mit einigen Neuerungen auf. Erstmals wird auch das Areal des Stadtparkes in den Markt miteinbezogen. Vom Rathaus bis zum Jochberger Tor und durch den Durchgang bei der Bezirkshauptmannschaft hinaus in den Stadtpark werden die 30 Stände den Besuchern edles Handwerk und Kulinarik bieten. Neben dem erweiterten Areal sind auch die Hütten für die Standbetreiber neu, die nun zum Teil auch begehbar sind.

Im Park wird im neuen Salettl auch am 24. November um 18 Uhr der Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Der Pavillon, der vom Adventkranz geschmückt ist, wird während des gesamten Marktes auch als Bühne genutzt. Direkt nebenan ist der „Bauernhof“ des Weihnachtsmarktes. Lamas, Esel, Alpakas, Kaninchen und natürlich auch Ponys, die geritten werden dürfen, warten hier auf die Kinder. Gegenüber bildet der Brotbackofen das Zentrum, das von sechs Ständen sowie der großen Alm, die das Legendencafé betreibt, umrahmt wird. Auch die große Krippe wird heuer im Park aufgestellt.

Nebenan wird Conny Miedler an den Samstagen wieder das Kinderprogramm gestalten und den Kleinen die alten Traditionen der Advent- und Weihnachtszeit näher bringen.

Kulinarische Vielfalt

Acht der insgesamt 30 Stände widmen sich dem leiblichen Wohl der Besucher. Neben beliebten Heißgetränken werden aber auch Köstlichkeiten der Region, wie Kaspressknödel, Spinatknödel, Kiachl oder die beliebte Brettljausl serviert. Natürlich gibt es auch Burger und Gegrilltes aus dem Smoker. Abgerundet wird das kulinarische Angebot mit Keksen und Kastanien.

Zahlreiche Highlights am Weihnachtsmarkt

Vorweihnachtliche Stimmung verbreitet in Kitzbühel aber nicht nur der Weihnachtsmarkt, sondern auch noch einige Veranstaltungen. Am Donnerstag, 1. Dezember, wird mit Marc Pircher ab 20 Uhr in der Pfarrkirche Kitzbühel die Zillertaler Weihnacht gefeiert.

Die Wiltener Sängerknaben geben auch heuer wieder zwei Konzerte am Donnerstag, 8. Dezember, in der Vorderstadt. Die Beginnzeiten sind um 16.30 und 18 Uhr.

Unter dem Titel „Frohe Weihnachten!“ lesen am Freitag, 9. Dezember, Hans Sigl und Ferry Öllinger in der Stadtpfarrkirche. Die beiden TV-Stars verzichten dabei auf ihre Gage und der Rein­erlös der Veranstaltung wird gespendet. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Perchtenglück und Feenzauber ist am Freitag, 16. Dezember, in der Innenstadt angesagt. Bei der Winterwanderung mit Helmut Wittmann werden Märchen und Sagen aus Tirol erzählt. Beginn dieser Veranstaltung ist um 17 Uhr.

Aber auch der Nikolaus wird heuer wieder den Weg in die Kitzbüheler Innenstadt finden. Für die braven Kinder gibt es am 5. Dezember, 17.30 Uhr, ein Säckchen vom Nikolaus. Zudem findet ein Krampuslauf statt. Der Weihnachtsmarkt ist an diesem Tag nicht geöffnet.

Besinnliche Klänge

Für eine stimmungsvolle Umrahmung des Weihnachtsmarktes sorgen zahlreiche Musikgruppen, die an den verschiedensten Plätzen des Marktes aufspielen werden. Die Mitterhögler Weisenbläser (24. und 27. November, 10., 19. und 25. Dezember), der Kinderchor der NMS Kitzbühel (25. November, 2., 20. und 23. Dezember), Die Besinnlichen (26. November, 3. Dezember), Sunnberg Musig (1., 15. und 21. Dezember), Salzburger Posaunenquartett (4. Dezember), Jungmusik Quartett (11. und 22. Dezember) sowie der Goldbrass (17. und 18. Dezember) verbreiten vorweihnachtliches Flair.

Öffnungszeiten

Donnerstag, 24. bis Sonntag, 27. November; Donnerstag, 1. bis Sonntag, 4. Dezember; Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. Dezember, Donnerstag, 15. bis Sonntag 25. Dezember jeweils von 15 bis 20 Uhr. An allen Samstagen von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Samstag, 24. Dezember, von 10 bis 14 Uhr.
Elisabeth M. Pöll

Bild: Vorweihnachtliche Stimmung verbreitet ab dem 24. November der Kitzbüheler Weihnachtsmarkt. Foto: Berger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook