Brixen im Thale

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Seite 2 Unter uns Oktober 2021 INHAL T Redaktionsschluss: Sa, 16. Okt. 2021 www.unteruns.at www.unteruns.at QR Code scannen und alle Ausgaben ONLINE LESEN Was vor 40 Jahren in UNTER UNS zu lesen war l Der Text auf der Titelseite sollte alle ermuntern, die gerade eine schwere Zeit durchmachen, trotzdem dabei die schö- nen Tage nicht zu vergessen. l Das Gemeindeamt richtete an alle Ver- pächter, Pächter und Besitzer von Wo- chenendhäusern und Wochenendhütten die Bitte, bei der Müllbeseitigung alle Vorgaben einzuhalten. Nachdem die Disziplin in dieser Sache zu wünschen übriglässt, sieht sich die Gemeinde ge- zwungen, drastische Maßnahmen zu er- greifen. Außerdem wurde darauf hin- gewiesen, dass Besitzer von Autowracks verpflichtet sind, die Entfernung entwe- der selbst vorzunehmen oder für den Abtransport durch die Fa. Kogler bei der Gemeinde zu melden. l Beim Schulneubau geht alles termin- gerecht voran, die Aufträge für die Sa- nitärinstallation und die elektrotechni- sche Anlage einschließlich Elektro- heizung wurde an die heimischen Fir- men Bucher und Aschaber vergeben. Das Dach soll noch vor dem Winter er- richtet werden, die Turnhalle kann erst im Frühjahr 1982 gebaut w erden. l Die Erwachsenenbildung lud zu einer Theaterfahrt ins Salzburger Landesthea- ter zum Musical „Anatevka“ und zum Ortswandertag am Nationalfeiertag ein. Beim Tennisclub gelang es Meni Straßer, den Meistertitel nach einem „Herz- schlagfinale“ gegen Adi Senfter zu er- ringen. Das Damendoppel gewann El- friede Höck/Meni Straßer gegen „das höher eingeschätzte Paar Ida Strobl/Adi Senfter“. Bei den Herren errang Paul Jiru den Titel des Clubmeisters, indem er in einem spannenden Finale Harald Höck, der dieses T urnier mit großer Um- sicht leitete, besiegen konnte. Die Ju- gendmeisterschaft entschied Christoph Moser für sich, der Andreas Straßer und Thomas Weiler auf die Plätze zwei und drei verwies. l Die I. Mannschaft des Sportvereins Raika Brixen im Thale hatte einen guten Start in die Meisterschaft in der 2. Klasse Ost. Es konnten sowohl die beiden Heimspiele gegen Walchsee und Going zwar glücklich und schwer erkämpft, als auch die Auswärtsspiele gegen Söll und Itter gewinnen. l Beim Handmähwettbewerb der Jung- bauernschaft siegten bei den bis 30-jäh- rigen Ursula Ehammer und Konrad Hetzenauer, bei den 30- bis 60-jährigen Eva Beihammer und Sebastian Bachler. Zum Kirchweihball lud die Schützen- gilde, zum Sängerball der Gesangsver- ein ein. Der Kameradschaftsbund lud zur Soldatenwallfahrt am Kirchweih- samstag nach Jochbergwald ein. l Der Hofer Sportverein brachte eine Zwischenbilanz über die bisherigen Spiele mit schönen Siegen, aber auch or- dentlichen Niederlagen. Besonders stolz war man auf den verliehenen Fairnes- spokal beim Turnier in Itter. l Die Volksschule berichtete über eine wichtige Neuerung: den Sprachheilun- terricht der Logopädin Frau Ursula Am- bach. Von ihr werden im Laufe des Jah- res die Schülerinnen und Schüler mit einem eigenen Messgerät auf allfällige Hörschäden untersucht. Außerdem wird im Schulbetrieb ein „großes A u- genmerk auf die Verkehrserziehung“ gelegt. l Die Schützenkompanie berichtete über den Abschluss der Renovierungsarbei- ten bei der Jordankapelle. Es fehlen nur noch die restaurierten Figuren. l Die Musikkapelle ersuchte die ganze Bevölkerung von Brixen im Thale, ihr bei der Erstellung einer Chronik zu helfen. Ein Inserat haben Ski – Sport – Schuh Gschwantler, Raiffeisenkasse Brixen im Thale, Tapezierermeister Wallner und Baubedarfshaus Kaufmann geschaltet. „Möge dein Arm nicht schwach w erden, wenn du die Hand zur Versöhnung ausstreckst.“ (Irischer Segenswunsch) „Zu glauben ist schwer, nichts zu glauben ist unmöglich“ (Victor Hugo, franz. Schriftsteller und Politiker, 1802-1885) „Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen - ein Ozean.“ (Sir Isaak Newton, englischer Naturforscher, 1643 – 1727) 2 Was vor 40 Jahren zu lesen war 3 In eigener Sache, Frauentreff 4 TVB 5 Gästeehrung, Lobensw. 6 EB/Kath. Bildungswerk 7 Impfaufruf 8 Gem.-Info, Bgm. Kandidat 10 Energieberatung Probealarm 11 Alte Ansichten, Gde. grat. 12 Obst- u. Gartenbauverein 13 Kinderseite 14 Alpenverein 16 Bäume pflanzen 18 Pfarre, Danksagung 19 Seniorenausfl., Danksag. 20 Diakoniewerk, Danksag. 21 SGS, Danksag., Caritas 22 BKH St. Joh., Rotes Kreuz 23 Kinderfreunde 24 Kindergarten 26 Junge Forscher 27 Volksschule, „Naturtalent“ 28 Polytechnische Schule 29 Juz, Wieda aufdenken 30 Lebensgeschichten 31 Gedicht 32 Ein Blick zurück 33 Andenken Dr. Strasser, Skiclub 34 Seniorenbund 36 Fußball 38 Tennis 41 Bücherei 42 Rezept, Tipp, In eig. Sache, Impressum, Notrufnr. 43 Termine, Wetter, Ärztedienste
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen