29.12.2019
News  
 

Kitzbühel startet fulminant ins neue Jahr

Der Jahreswechsel wird in der Gamsstadt gebührend gefeiert, drei Feuerwerke an drei Tagen - das ist wahrlich einzigartig in Tirol!

Ski & Fun in Reith, Silvesterparty in Jochberg | 30. & 31.12.
Am 30. Dezember bildet die beliebte Ski & Fun Party und das anschließende Feuerwerk auf der Skiwiese in Reith bei Kitzbühel den Auftakt. Einheimische wie Gäste versammeln sich am Silvesterabend in Jochberg zum großen Feuerwerk am Fuße der Wagstätt Bahn, um gemeinsam dem Jahr 2019 „Adieu“ zu sagen.

Neujahrs-Klangfeuerwerk am Fuße der Streif | 01.01.
Ein absolutes Highlight zum Jahreswechsel findet bereits seit 1955 traditionsgemäß am Neujahrstag auf der Rasmusleiten statt. Das Kitzbüheler Neujahrs-Feuerwerk mit der großen Ski-Show der Kitzbüheler Skischulen zieht jedes Jahr tausende Besucher in seinen Bann. Der weltbekannte Pyro-Künstler Armin Lukasser verzaubert mit seiner Feuerwerks-Symphonie alle Zuseher.

Der Zug mitten ins Geschehen

Für eine reibungslose An- und Abreise sorgen auch beim Neujahrsfeuerwerk die ÖBB Sonderzüge. Die ÖBB bietet die beliebten Sparschiene Tickets für Reisen nach Kitzbühel an. Einer stressfreien und bequemen Anreise zum Neujahrsfeuerwerk steht somit nichts im Wege!
veranstaltungen.kitzbuehel.com

Verkehrs- und Anreiseinformationen für Mittwoch, 01.01.2020
zum großen Neujahrsfeuerwerk in Kitzbühel
Wir feiern den Start in ein neues Jahr. Wie immer findet am Neujahrstag auf der Rasmusleiten in Kitzbühel das große Neujahrsfeuerwerk statt. Wir ersuchen Sie, auch Ihre Gäste und Freunde hinsichtlich des Neujahrsfeuerwerkes 2020 genauestens zu informieren.
:: Ab 16:00 Uhr gelten Straßensperren für den gesamten Verkehr inkl. Anrainer.
:: Straßensperren werden nachfolgend detailliert aufgelistet.
:: Frühzeitiges Ankommen auf der Skiwiese wird bis spätestens 17:30 Uhr empfohlen!
:: FESTES und RUTSCHFESTES Winterschuhwerk empfohlen - Unfall- und Rutschgefahr!
:: Das Gelände ist für Kinderwägen nicht geeignet.
Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, wurden von der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel folgende Straßensperren verordnet:

Verkehrsbeschränkungen anlässlich des Neujahrsfeuerwerkes am 01.01.2020
1. Alle Straßensperren erfolgen von 16:00 bis ca. 20:00 Uhr
2. Sperre der gesamten Innenstadt
(Bichlstraße, Malinggasse, Josef-Herold-Straße, Klostergasse, Franz-Reisch-Straße)
3. Sperren an den Stadteinfahrten:
Franz-Reisch-Straße ab Tangente Pfarrau
Ehrenbachgasse ab Kreisverkehr Schmiedern
Jochberger Straße ab Sportplatzkreuzung
4. Sperre des Hermann-Reisch-Weges
5. Sperre des Verbindungsweges zwischen Pfarrauparkplatz und Pfarrau
6. Sperre der Marchfeldgasse
7. Weiters wird darauf hingewiesen, dass die Zu- und Abfahrt Ganslernparkplatz nur bis 16:00 Uhr möglich ist und die Zufahrt zum Hotel Rasmushof ebenfalls von 16:00 bis 20:00 Uhr auf Grund der Sicherheitssperren nicht möglich sein wird.
Durch die verordneten Sperren im Stadtgebiet wird empfohlen, die kostenlosen Großraumparkplätze „Tennisstadion“ (Center Court), „Kellerwiese“, „Pfarrau“, „Schwarzsee“ und „Stadtwerke“ zu benutzen oder auf die umliegenden zur Verfügung stehenden kostenpflichtigen Parkplätze auszuweichen.

Wir ersuchen alle Besucher im Sinne der eigenen Sicherheit, bis spätestens 17:30 Uhr zum Neujahrsfeuerwerk anzureisen und sich zum Veranstaltungsgelände zu begeben. Der Veranstaltungsbeginn ist um 17:30 Uhr und wird strikt eingehalten! Weiters bitten wir alle Besucher, im Anschluss an das Feuerwerk noch einige Zeit auf der Skiwiese zu verweilen, um den Zuschauer-Abstrom bestmöglich gestalten zu können. Änderungen vorbehalten!!!

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen