Ein-Bergsee-der-die-Stars-anlockte- matthiasreimchristinstark2spkultur.jpgcordalis_katzenberger.3spkultur.jpgsilbereisenfans3spkultur.jpg
30.07.2020
News  
 

Ein Bergsee, der die Stars anlockte

Mit Mindestabstand, aber mit maximaler Stimmung, so Showmaster Florian Silbereisen, feierte man Samstagnacht ein fulminantes Schlagerfest auf der Ehrenbachhöhe - live und mit Publikum.

Kitzbühel, Kirchberg | Andy Borg beim Rudern, Fantasy im Tretboot, Semino Rossi mit Meerjungfrauen und ein Showmaster, der sich per Helikopter und mit Motorcrossmaschine zur Bühne begab: Spektakulär inszenierte Fernsehbilder, die es Samstagabend live im ERSTEN und im ORF zu sehen gab. Am, im und auf dem Speichersee der Ehrenbachhöhe  wurde die große Live-Eurovisionsshow „Schlager, Stars und Sterne - Die große Seeparty in Österreich“ im Hauptabendprogramm einem Millionenpublikum präsentiert. Dies sei der höchstgelegene Schauplatz, an dem er jemals moderiert habe, war auch Silbereisen begeistert.

Dreieinhalb Stunden wurde vom Ehrenbachsee live gesendet. 23 Videoclips, die mit Künstlern im Vorfeld an den schönsten Locations von Kitzbühel und Kirchberg produziert worden sind, wurden dabei eingespielt. Aufwändige Licht-, Ton- und Pyrotechnikeffekte sowie 35 hochkarätige Stars machten die Show zu einem monumentalen Spektakel inmitten der Kitzbüheler Bergwelt. Insgesamt, so resümiert der Kitzbüheler Eventprofi Thomas Rass, der das TV-Event für Kitzbühel und Kirchberg erneut an Land gezogen hatte, habe es niemals zuvor ein derart positives Feedback gegeben.
4,5 Millionen TV-Zuschauer verzeichnete die Show allein in Deutschland, 467.000 in Österreich, was einer Einschaltquote von jeweils 20 Prozent entspricht, wie Rass erläutert. „Das sind Top-Einschaltquoten mitten in der Urlaubszeit.“ Was besonders die heimischen Touristiker freuen dürfte, zumal die eindrucksvollen Berg- und See-Bilder im Corona-Jahr 2020 als deutlich positive Signale an die internationale Gästeschar zu werten ist. Alexandra Fusser

Fotos: Show-Act bei Sonnenuntergang mit Florian Silbereisen und Beatrice Egli.  Bild rechts: Matthias Reim mit Lebensgefährtin und Sängerin Kristina Stark. 
Kitzbüheler Trachtenmode für Lukas Cordalis und Daniela Katzenberger. Im Bild mit Herta Ehrlich. Sie kleideten sich bei Sportalm für die Sendung ein.
450 Zuschauer waren vor Ort und hielten die Covid-19-Abstandsregeln vorbildlich ein. Es war die erste Live-TV-Sendung mit Publikum nach der Corona-Pause. Fotos: BMC Picture/Dominik Beckmann; Vicky Rass

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen