21.04.2018
News  
 

40 Medaillen für den WSV

Volles Haus beim zweiten Bewerb des dreiteiligen „Unterland Cup“ in der Panorama Badewelt.

St. Johann | Am 7. April fand der zweite Bewerb des dreiteiligen „Unterland Cup“ statt. Die acht Vereine (Hall, Zillertal, Brixlegg, Wörgl, Kufstein, Söll, Osttirol und der WSV St. Johann) waren mit ca. 170 Kindern am Start und absolvierten ca. 650 Starts. Die WSV-Kids waren 130 Mal am Start und konnten dabei 118 Mal in die Top-Ten schwimmen. Insgesamt konnte die St. Johanner Abordnung 40 Medaillen ergattern, davon 13 in Gold, elf in Silber und 16 in Bronze.

Die Medaillen-Schwimmer: Felix Aufschnaiter, Felix Berger, Stella Berktold, Heidi Brenner, Marlies Brenner, Sissi Brenner, Leonie Fuchs, Nolwenn Fuchs, Ivona Knezevic, Valerie Koch, Giovanni Müller, Laurenz Pernhofer, Marvin Preiss, Jakob Ritsch, Jakob Ritter, Laurin Sammer, Theresa Schachner und Gergö Vecsey. Den ersten Platz sicherten sich auch die WSV-Youngsters bei der 25 Meter Freistil Staffel (Lisa Kröll, Jakob Ritsch, Sissi Brenner und Laurin Sammer). Mit persönlichen Bestzeiten zeigten Lena Aufschnaiter, Anna-Lena Burgstaller, Lucy Deane, Elisa Fischer, Luana Geisler, Malena Harasser, Maximilian Knoll, Lisa Kröll, Marie Kröll, Vittoria Müller, Lisa Ritsch, Sandra Ritter, William Steinbach, Naomi Thaler, Maria Viertl, Sarah Wagger und Lilli Zuschmann auf.

Laurin Sammer und Heidi Brenner führen in ihren Jahrgängen die Cupwertung an.

Bild: Mit 40 Medaillen waren die Schwimmerinnen und Schwimmer des WSV St. Johann beim Unterland cup sehr erfolgreich. Foto: WSV St. Johann

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook