Staatsmeistertitel zum Jubiläum

Zehntes Hans-Jöchl-Einzelzeitfahren mit Österreichischen Meisterschaften in Erpfendorf
Staatsmeistertitel zum Jubiläum

Zum zehnten Mal fand das Einzelzeitfahren der Radunion statt. Zeitgleich wurden die Staatsmeisterschaften ausgetragen.

Erpfendorf | Über 300 Radsportler traten bei dem von der Rad­union St. Johann zum zehnten Mal durchgeführten Hans Jöchl Einzelzeitfahren kräftig in die Pedale.
Auf der gesperrten 20-km-WM-Strecke zwischen Erpfendorf und Kössen wurden auch die Tiroler Titel vergeben und die Staatsmeister ermittelt.

Bei Sonnenschein zeigten die Radsporttalente in den Klassen U13 bis zu den Junioren starke Leistungen. Kathrin Schweinberger (RC Tirol) und Patrick Gamper (Radteam Tirol) holten zwei österr. Meistertitel nach Tirol. In der Amateurklasse trumpfte Topfahrer Emanuel Nösig (Union Sporthütte) auf und siegte mit der Tagesbestzeit von 24.24,9 Min. Allen Grund zum Jubeln gab es auch für die Radunion St. Johann. Mike Jagodic wurde bei seiner ersten Teilnahme in der Masterklasse 1 mit 27.13,3 Min. nicht nur Tiroler Meister, sondern sicherte sich auch den Staatsmeistertitel.

Silber bei der Tiroler Meisterschaft eroberten RU-Obmann Robert Alton in der Masterklasse 5/6 und Claudia Rass in der Frauen-Eliteklasse. Rupert Polak holte Bronze in der Masterklasse 2/3 und tollen Einsatz zeigten auch die weiteren heimischen Radsportler Martin Rott (M3/12.), Martin Mayrl (M1/12.), Franz Steiner (M3/15.) und Michael Ertlschweiger (M1/18.).
Alle Ergebnisse unter www.radunion-stjohann.atgs

Tri-Kids waren wieder erfolgreich

Fünf Medaillen in Hopfgarten und sechs Medaillen am Hechtsee für die Kitzbüheler Triathleten
Tri-Kids waren wieder erfolgreich

Erfolgreich waren die Athleten des Triathlonverein Kitzbühel in Hopfgarten. Fünf Stockerlplätze konnten auf der vor allem ab Gruppe C sehr schwierigen Radstrecke rund um das Salvenaland errungen werden. Ebenso mit Top-Leistungen zeigten die jungen Athleten am Hechtsee auf.  

Hopfgarten | Drei erste Plätze für Viktoria Jöchl bei den Junioren und Katharina Erber sowie ihrem Bruder Matthias in der Gruppe C. Lara Wagner erreichte den zweiten Platz hinter ihrer Teamkollegin. Bei den Kleinsten konnte sich Viktoria Grüner in der Wertung Tiroler Meisterschaft eine Medaille für Platz drei um den Hals hängen. Insgesamt gingen 13 Burschen und Mädchen für den Triathlonverein Kitzbühel an den Start und konnten bei wunderbaren Wetterbedingungen an diesem vom Tri Team TS Wörgl erstmals veranstalteten Cross Triathlon im Hopfgartner Salvena­land teilnehmen.


Pech hatte Alexander Pfurtscheller, der als zweitbester Schwimmer in die Wechselzone kam, aber leider aufgrund eines geplatzten Reifens das Rennen aufgeben musste. Dafür konnte  Alexander am Sonntag beim Hechtsee X-treme Schwimmbewerb über 400 Meter sein schwimmerisches Können unter Beweis stellen und holte sich den verdienten zweiten Platz.

Das Wasser brodelte im Hechtsee
Nach dem Austrian Open Water Cup fand der Hechtsee X-treme Schwimmbewerb bei perfektem Badewetter statt. Gestartet wurde jeweils in gemischten Jahrgangsgruppen über die Distanzen 50, 100, 200 und 400 Meter. Bei den Jahrgängen 2007 und jünger räumten Viktoria Grüner und Maximilian Fuchs (Jahrgang 2009) jeweils den zweiten Platz ab.

In der Gruppe Kinder 2 über 100 Meter konnten sich die Athletinnen Pia Lorenzoni auf Platz vier und Lilly Fuchs auf Platz sechs souverän gegenüber den Schwimmclubs Zillertal und Wörgl behaupten. Über 200 Meter Kraul belegte Matthias Erber Platz zwei bei den Burschen. In der Gruppe Schüler 2 hängte Katharina Erber ihre Konkurrentinnen um 16 Sekunden ab und siegte souverän in ihrer Klasse. Lara Wagner verfehlte nur knapp einen Stockerlplatz.
Bei den Juniorinnen ließ Simona Erber ihren Konkurrentinnen keine Chance und siegte in ihrer Klasse mit 43 Sekunden Vorsprung auf die Verfolger.

 
Kleinanzeigen
Kaufe Geländewagen oder Pick-up, rostig, mangelhaft oder Unfallbeschädigt. Hr. Maurer, Tel. 0664/ 5756320.

Aktuelles

21.08.2014

Lesung Mario Adorf

Ein "Medien-Griss" herrschte gestern Abend um Schauspieler Mario Adorf im Rasmushof. Der preisgekrönte Schauspieler gab im Rahmen des Filmfestivals Kitzbühel Einblicke in sein bewegtes ...

 
21.08.2014

Besucher trotzten dem Wetter

Die 22. Auflage des Bourbon Street Festivals war ein voller Erfolg

 
21.08.2014

URBI exclusiv

Seit Dienstag läuft das Filmfestival 2014 und ist schon vom Angebot her ein Hammer, elf Weltpremieren, und 38 Österreichpremieren stehen auf dem umfangreichen Programm. Um die Ruhe vor  ...

 
20.08.2014

Staatsmeistertitel zum Jubiläum

Zehntes Hans-Jöchl-Einzelzeitfahren mit Österreichischen Meisterschaften in Erpfendorf
Staatsmeistertitel zum Jubiläum

Zum zehnten Mal fand das Einzelzeitfahren der Radunion statt. ...

 
20.08.2014

Filmfestival Kitzbühel eröffnet

Gestern Abend wurde das zweite Filmfestival Kitzbühel feierlich eröffnet.

Kitzbühel | Mit der Uraufführung des Dokumentarfilms „Homme Less“ im Filmtheater Kitzbühel und dem  ...

 
20.08.2014

Tri-Kids waren wieder erfolgreich

Fünf Medaillen in Hopfgarten und sechs Medaillen am Hechtsee für die Kitzbüheler Triathleten
Tri-Kids waren wieder erfolgreich

Erfolgreich waren die Athleten des Triathlonverein Kitzbühel ...

 
Zum Archiv
 

Newsletter - Anmeldung

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie die aktuellsten News ganz einfach per Mail!