Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
5amßnq, 9. 3unt 1951 *t13fMe!e! znielget 3 ftefl in einer ber berrticIften gegen- ben bon Zitot, biefee alte, aue bem 1530fjr- bunbert flammenbe '3cblo, bee mit jeiner urgmauer unb ben 233efrtürmen einen troigen (inÖrucf niady. Die geunitiqe 3enerie bee QBilben Raifer gibt befern efrh,ürbigen zautoert einen tvüröiqen Rabmen. i9iIcfjem bon Muenicbau tour e, ber e3 im 15. 3abr1unÖert gebaut bat, beffen Morrie tabrfc1einticf3 barauf urüc13ufübren ift, Öo biefe ffiegenö ein- mal einem Rlofter ober Ziettim, geEjbrte unb baber ber Yame bon fliincf) ab- geleitet ft'urbe. Mannigfaltige 5c1icffat bot Öiefe 6clof erlitten. Ziele 23efit3er famen unb gingen. Sm Zabre 1914 fourbe ee burcfj lifcrtag fcfjtDer befclLibigt, f,äter aber tvieer renobtert. Zier Zar3efjnte lebten Öle 23etoobner Öee (5ch(offei8 unb beij anliegenben Tßeiberi3 obne befonbere 3en- fationen, bie einee ingeo. . (gineij Zügeefuhren ein Paar rnätige 21uto bor bem Ocbfoü vor, einige 55erren entltieqen, berbanbelten fur3 mit Öet ei- gen 13iicbterin unb ba cfjlo hat:e für einige 2ocTjen einen neuen 23eficr be- fommen: Öle elioilm aue Vien, Öle bier Öle 21uenaufnabmen gu ihrem neueften ilm "Ono unmögflct)e TaÖ- cen" Öreben tr'olTten. £lnb bann ging ber Zumult tod. 3u- erft famen auf qroen £afthagen 21uto mit 2lrbeitern, Öle erüfte um Öa )to - legten, 6ceirnuerfer, Rübei unb bitI cin- bereij Material brachten. Der Zoniungen fam born Ö. . 21.-1telier, Zbierfee, an- gefahren, auij J1tüncen fam ein 6eial- aggregat, um Öle etbeintoetfer mii bem nötigen £icfjt gu berfehen. Dünn fam ber Zog an ben Regiffeur Qlfoe b. 91citonti, ber befannte Öeutfcf)e £uftfpielreqiffeur, mit ben ecf,auflielern anfam. Da foar bot altem Öle rei3enbe immer uftige annelore 6ebrotb, Öle Öle Zitelrorie Öe ilme u berför,ern hatte, S>ctne eort, ber uultiberfteljlicf3e Liebhaber beij öfter- reichifcf)en ilme, Öeffen fich nucfj ber Öeutfche iffilm bereite bcmdcl)tiqt bot. betn ünnede, Öle fcharmante in- gerin bieter effinliPlatten, unb 3ulet Öle 3enfation: paul Remp, ber' fo fctjarrnante omifer un3dliger Öeutfcljer 5ilme. i tour feine teicfte iufgahe, fie ur.teru- bringen. Zm 3eehDf, in flüntcfjau felbft unb Ofteitb tunten bereite £uattiete be- ftefft. 303t burÖe ce ernft. Die Qlrbeit ging lo& S>nne Solt fierte ben 6ofjn einei reic1en abrifanten, ber ou Liebeqram ficf3 auf fein 6chlo 3urücfiebt unb Öort eine enbetfarm grünbet. Da er bon übner3ucht nicbte berftebt, fonimt Öiefe arni ettone herunter. eineo Togeeaber erfcheint ein fehr bijbfebeo unb enerciifcfje MUiÖcfen auf Öiefer arm unb wie e ihr gelingt, ben jungen )Tann in bem 6choü feiner amilie 3ur(iuführen unb anberfeite für fich 3U getinnen, foll nicht betraten tuerben. 55antiefore ecbrotb ift biefeo junge flUiÖcI)en unÖ tuenn man fie fo bei ben Qiufnahmen in ihren furen ehort uuÖ bem riefigen trobI')ut fleht, berltebt man ben jungen Mann, Öah er fich 3um 5chlu rettungeloe in fie ber- liebt. 21ber fo einfach unÖ ohne 3er- tuirrungen gebt Nie natürlich nicht ab. )a tuirÖ ein 2lutounfarf infeuiert, bei bem beltjn Skünneck in ben etraflen- graben fäftt. Da tuirÖ mit 9Rebolber 1DiIÖ in ber Oenelib herumqefctjoffen, tuobei ficlj SDannefore 3crottj unÖ oni olt al bor3tiglict)e djüen ertuelfen. Oer arme paul ftemP finbet röfche in feiner afche unö lanhet in einem affet- graben. Die befannten Aomifer aotibra unb 3tuicfl f»ielen 5euertDehrteute, Öle eine grofle Libung abhalten, bei Öenen fich Öle gefarnte )flannfchaft ber 91eitber euertuebr ale borüglie arfteller er- tueifen. Ztn c.afe-ar Ouibo Reifch in it3hübeI tuirb eine 6,3ene geÖret, tuo Öie Sziebühler 3eigen, bafl fie in ben mobernen Zün3en ben Vienern nicht nachfiehen. 23e1 einem SDenbefeifen, Öaei ber Q3nuer SZreti3bctcfier feinen Oöften gibt, fpieu Öle Reitber Murf &um Znn3 auf, joÖelt Öle romair-rupe au i- bübel unÖ 3eigen Öle Tünichauer unb Reither rauen ihre herrliche Xracht. Mut noch einige Zage, bann finÖ Öle Qtuf- nahmen beenbet unb ®i.jlofl 9nünicbctu fleht ttiieber alten (5iften 3ur 23erfügung. - Qlue ber chubÜttenrunbfchau, eft Mai 1951, entnehmen Wir: 11fon QBalbe, StiAbübef, berichtet in ber 233iener „23olfftimme", Öafl er 3U ben tueniqen öfterreichifchen'Malern gehöre, Öle fich borhebaltlo unb bolTer eqeifterung 3ur Runft ber 6otujetunion unb 3ur Sunft ber jungen 23otfÖemo- frohen befennen. Zaibe fügt tuelter, bafl ei Önrauf anfomme, Öafl ber 2irbeiter, ber ein 230 taufe, ficf boten tuirftich jeben Zog freue unb ficf jeben Xaq au Ölefem 23ilÖ ein etücf «raft für feinen onipf hole. Ocie ift ber einige 2Beg boriudrtij für ben Rünftler, alTec anbere finb 2ibtueqe. 2Balbe ift auch Pröfibent be rieben- rate bon Zirof. Bie Qleich3eitiq eine onbere QDiener Zeitung („reffe") berichtet, ift 2Balbe in feiner eipenichoft ofe 2Jrcfiteft gut Seit im 2luftraq ber 21merifciner mit her 2Ju- getaltung bon echloü YflitterfilT befcljiiftigt. 23oUfet in ber 23ra«jofernu. 3um 1 OOjihrigen 23eftanÖjubilium ber 1ufiffaefle1urach am onntaq,1O.uni, bringen tuir unferen Leiern Öle herliche inlaÖunq bet Zubelbereine. Die 21u- radjer hoffen auf einen recht 3abfreicben 2efuch ciuj& nah unb fern. !25ür frohe Unterhaltungen fotgen bie flufiffot,effen bon RiAbühei, 23riten, 3ocbberg, Obern- Öorf unb Öle Zubelfapelte unb ein reich- haltige roqramm. 8 Uhr: RirrbgLitig, ffiebeilfmeffe, her- nach Motfonert am Rircbpfnee. 12 Uhr: mfang her flufiffapetTen beim 2lutuirt. 1 Uhr: OrofleC 23otffeft in ber 23rach- ofe rau, einem herrlichen 21horntudlbchen tuifcf3en Unter- unb Oberaurach, bLie hon fleifliqen S5änben 3u einem bunten eit- to erqrrictet tuurbe. .ier finöen ahl- reiche Q3cluftiqtiticien flott unb Werben 2111racher 6e3ialitdten (loenbutter- brote uftu.) in etrünte- unb Zaufen- buben beraf,reicht. 8 Uhr: Oemütlicber 9ibenb unb Xan 3 beim s5offertoirt. Kleine Anzeigen: Alle Jeep-Ers&zteile liefert Dipl. Ing. E. Stahl u. Co. Jepp-Service, Wien 1, Riemerg. 14. PolsterrnÜbel und Matratzen! Aufrichten und Neuanfertigung, dauerhaft und preiswert. Viehweider,_Kitzbühel, St.Johanner-Straße 216 Auto Pfitsch Innsbruck, Maria-Theresien- Straße 7 unter neuer Geschäftsführung M. Pajk In Kommission auf eigene Regie An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen Telefon 5047 Nach Geschäftsschluß: 3907 Gut erhaltenes Damenfahrrad zu kaufen gesucht. - Scharzenbacher, Schloß Münich- au bei Kitzbühel. eraugeber: Aiebitbefer Uneiqer en.m.b.S,., er. nnttl,ortlic)cr effiriftleiter Martin QIörqöttr, beibe Si- hObeL ZerfOnftting U. Rehaftion; StiAbilbel, einterftGbt 17 Rtxf 236. - )rud: 2uebbtucrerei 2eimoIÖ, Stibbübei crit 23alTenerg: in 66, fb erLocf3t aud feinem Dorn0 cencfjIaf Den paenden - - "dq ichtib ai der Spezia1verkiite JAKOB Jakob £-)acknet% jun. Kitzbühel, Hauptplatz, Telephon 742 I;i]'B.i[ME1 MV'VDkI schön schnell BEIMPOLD preiswert Kltzbtihel, TeL 515
< Page 2 | Page 4 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen