Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
26. ebruar 1Q55 3ui 5 (rnIdrm, 3orebeuqQt'biibr 25.- 6 . 8 Stt, 26. :iifeunl,er so., 27. £eclnier Mo., 28. Ronmnu ‚ ')i., 1. lEbinui . Ri.. 2. Sor1 3. unigunbe er"4. Safimir itbüeler RennIüufer ominiccn in (Bolbab 5>nft unö £ien irocr ch,erbnnb für ifbü»cI 23eiucrbun be itjbÜ[j2 r eti-61ub iejeu a jriirunq er 2Beltmeifterfdjaften 1958 bleibt aurecfjt Au 1 C 1 011(1 dci Seiumeiiiige Dc. M a iuie1iaft St dii rei zui' \crfüguig cc- schlüsse, wonach vom lla.uplausscliuß stellt werden muß. TTnd dieser mull da- des (Jesterruiehisclien Skiverbandes die für verantwortlich gemacht werden, daß Bewerbung Kitzbilliels zur Durclifüli- nicht auch 3lolterer sich in die Fall- der Skiweltnieistorschaften 1958 stricke (1er .\iiiattiiiparagraphen für die die alpinen und nordischen Bewache hängt. unberücksichtigt blieb, sandte der 1tz- büheler Ski Club vorige Woche eine rnin1c Oklite in Aibbübel Delegation 7U11I Tiroler Skiverband. um T m t i 1-lotel Seli \\elzeehoI 11LJL(LjLi Iii UibiJ11 ne wahrzunehmen. Die Delegation be- Cointe et Comtcse d'Outemont, Brüssel stand aus Vizebürgermeister Peter s - Major Ecklung mit Gattin, Stockholm b e r e r, Obmanustellvcrtreter des Ski Baronin Kreß von Kressenstein, Bayern Club. und Hpt-in. a . II. Leopold p i Ii i Bundesrat Mitter in. Familie, Wien Sekretär des Ski Club, nieT hatte, Fabriksbes. Komm-Rot Herkner, Wien uns Hptni. Pisehl berichtete, mit (leni Baronin de Vries Holland Vorsitzenden des Tiroler Skiverbandes Familien Salzer u. Erskin. Kenja Afrika Dr. L o r e mi z eine längere lJnterreclung. Fabrikant Hans Joachim Rehm mit Gat- Die Unterredung, hei der die Kitzbühc- Im, Hamburg 1er Delegation mit schweren Geschützen Mv. u. Mrs. Briseoll und Mr. u. Mis. aufzufahren in dem Lage- war (die der- O1T, Industrielle, Minnesotta, USA. zeit- besten iiennlituteu (101 Welt, ell, Oberkreisdirektor flinke. Mecklenburg oft Und international bewährtes Organi- Dr. Ortalda mit Gattin. Genua, Italien ili sationskomitee, Sinn dardstrecken für die 1 Hotel Reischhof: toui ectiler öreiftcfer Zirofer 9neiit(t Bei den Tiroler kiineiiei cimiten der alpinen Kombination in Sulbad Hall. (19. und 20. Februar 1953) wurde Toni 5 n i- 1 e r mit der begehrenswerten Not Null Tiroler Meister der ipinen Kombination. Abfahrtslauf: 1.. Toni Salier, 2. Ernst 1 [interseer, 5. TI ins Leitner. 13. forst. Ebersberg. Torlauf: 1. Toni Saflei, 2. EI-11-st jEin- terseer. 4. Ilias Lehner. Kombination: Jur iorcn : 1. und rfft0_ 1cr Meister Toni Sauer Note 0: 2. Hias Leitner Note Herrenklasse: 1. Ernst Hinterseer No- te 0.98. urt poir Unb Roja Zrunner ötcrrchid3e uqennwiter Bei den österreichischen Jugendski- in Lienz (19. und 20. Februar 1955) errang Kuit P ii i r. Kitz- ijühel. mit dcii ersten Plätzen sowohl im Abfahris- als auch im Torlauf den Titel eines österreichischen Jugendmeisters. Hans L p Ii r wurde in der Kombination Zehntür. "1 alpinen sowie nordischen Bewerbe wobei versichert wurde, daß bei lIeber- LonCton tragung auch der nordischen Bewerbe XIi , Paul unsere Schattbergschanze entsprechend tacI jr ausgebaut wird --‚ leistungsfähige Berg- ‚-11 CI .-.-i von Westniiiistci Loelia- Maly, 1-luntei B 'tu k ii s. 1 London. Rosa. II r u n n e r, Kirehberg, wurde mit einem o. Platz m Abfahrtsiauf und dem 1. Platz im Torlauf österreichische Jugendmeisterin. IResi } e y r s i n g e i: 3. im Abf ahris-, 2. im Torlauf und 2; in der Kombination. Georg P i r 1110 s e r, Kösseri. errang im Torlauf den 11. Platz. Beim GienzIand5 wingen in Kuistein am 20. Februar 1933 erzielten die Kitz- bülieler Springer falgende Ergebnisse: Junioren: 1. Walter A u er, Kitzbühel; Jugend 11: 1. Wolfgang T a x e Kitzbühel; 2. Joset Schi-oll, iReith. Herrenklasse: 1. g er, KitzbüheL JUIIIICXI uhU J1-ij tue itiiU ltO1i11O1t( Ult Li- . - gies für Aktive und Funktionäre SowiC urrng-1ttedut 1955 einem internationalen Rennpublikum), Zum ersieiimal in Ostriicieh wurden. brachte das sehr erfreuliche Ergebnis am 11. und 1.2. Februar 1955 in Kitz- zustande, daß nunmehr vom Tiroler Ski- den (2 u r 1 i n g - Meisterschaften, um verband ii ui Kitzbühel als Austra- den „Ricliardson-Cup"-Pokal, ausgetra- gungsort; der Weltmeisterschaften geil. Auf deruleuel'stc]lten Bahn des geschlagen wird. Im gleichen Sinne Kitzbuheler EisIioeker_Cluh sah man stimmte dci' Hauptausschuß des Tiroler wirklich gute und überraschende Lei- Skiverbandes, welcher einige Tage nach stungen. Ueberraschend war, daß das der Vorsprache der- Kitzbülieler Dde- hochfavorisierte 1)Iitisehe rfcam schon im gatioi-i zusammentraf. Semifinale, allerdings knapp.unterlag. Die Delegation brachte auch den „Fall De Beteiligung war für die ersten in- Pravda" zur Sprache, und es wird nun offiziellen österreichischen- Curling-Mei- sterschaften auch in dieser Angelegenheit- endlich sehr groll. Die zahlreichen eine- Klärung bzw. Rehabilitierung unse- res Wcitmeist-(rti zu erwarten sein. Wi- sie ihren Lehrmeistern nicht nachstehen. ter forde'te die Delegation, daß, im und sie konnten diese sogar besiegen. Falle Anderl Mo 1 te r e r an dci' Amen- liii lina-1e Standen sich die beide ha-Tournee teilnimmt, ein geeis-net-em Kitz-büholei' Mannschaften Vnupotjtsclj.
Page 2 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen