Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
Vbb. (amt4g, 31, Zänner 1953 prei6 30 mrofcflcn, Zorebu qebür 15.— (' 4. 3nbtqarlu. )dummner 5 Sa., 31. 13etruo 2t. (50.,r1. 3gna3 M. MO., 2. ta:ia £ictmef3 Di., 3. 23fafiU - Mi., 4. eronifa so., 5. 21gnta r., 8. oorctb. iroer fimeijterfcEoften 1953 in 29etenbrf Dem Diifiter Alfons Petzold Am 26. Jnner 1923 starb in Kitz- 1)ühel an der- Schwächung seines Her- zens infolge (ler damals in der Stadt wütenden Grippe der Dichter Alfons P tzold. Unsere heimische Lyrikerin Amalia Maria R a i n e r widmete seinem Anden- ken nachsteli-ende Verse. Es danket dic der Brüder stumme Schar, die deinem Sehicksai tief verbunden, Nur, der Wi€ du. so arm und elend war, in nitteren. früh-gez.-:ihlteri Stunden. Der kann Qrmessen deines Lebens Last, waa du erduldet und gelitten, [hast, der känn verstehen, wofür gekämpft du woür dein hehrer Geist gestritten. Das Los der Armen und der Eloffnungs- zu bessern in der weiten Welt., [losen daß blühen auch für sie die Rosen, ein Leuchten in ihr Dunkel fällt. Es griißet, dich der Brüder stemme Schur, die deinem Schicksal tief verbunden - Es 1 e b t. dein Wort, so schin und klar, das alle Drnngsal überwunden. als A b g 1 a n z deiner edlen Seele. als Vorbild, was du uns geschafft, der Wahrhrit Ziel uns zum Befehle: ALs deinen. Mut und deiner Kraft! Dein Kit2,buheler Eishockeyclub ist es gelungen, für Sonntag, 1. Feber, 20,3G- Uhr, 0,30 Uhr, die Schweizer Meistermannschaft Schlittschuh:lub Zürich zu verpflichten. Diese Mannschaft ist europäische Spit- zeuklasse und bekannt. durch Siege üb-ei Füssen-Rissersee usw. und ist Finalis; in diesjährigen Spängle•rpoalturnier. Der Schweizer Meister wird hier in T(itzbühel durch das Mitwirken vor ;iehreren internationalen und kanadi- scflen Spieern das moderne Eis--hockey- spiel demonstrieren und dci' heimisehei Mannschaft das letzte an Kampfgeist und Können abverlangen, um nur ein ehrendes Abschneiden gegen diesen großen Ge aner zu erreichen. Das Publikurft von Kitzbühel und Um- gebung wird wohl das schönste Match der Saison miterleben können. Der Tiroei' Skiverbud hat (lein Ski- klub Wes:cwiorf die Durchführung der Tiroler Sdimeistrsch,mften übertragen. Die Meisterschaften finden am Samstag, 31. Jänner. und Sonntag, 1. Februar, statt. Start zum A hfuhirtslauf Sani stag, 13 Uhr bei der Alpeurosenhütte ; Ziel Ncuimäusll&then, Torlauf 1, Februar 13,3 Uhr auf dem Hang vom Gaugs- efadel bis Moosen. Der Kilzl:üImelcr Skiklub bit folgende Teilnehmer gemeldet: Anderl Molterer, Ernst Hinterseer, Hans' Harisch, Pcppi Scherzer, Fritz Osanna. Heinz Lehr, Hans Sto(zlectn r, Ilosi S:milem' und Ri Schi warzen bacher. Sit3büfJe1er fiIi1ufer crfotgreicf Bini IR.üdige" eri' - Dc lä'hitnshimf am Patscherkofel um Somntog. 25. Jän- ner, errang Rosi 5 a i 1 c r im Abfahrts- lauf den 2. und Ria 5 e Ii w a 1' z e n l a- e h r (ln 4. Platz. Schwarzenhn -'lier fuhr im Terlammf uni Nachmittag in bei- den Lämm'nrm Bestzeit und errang somit den 1 . PI--tz in der Kombination. Bdm Feinricim Stei'zinger-(ledähtuis- lauf in Fulnrnes fuhr der Junior Heinz Lehr Tag•esbeseit. Othmai' Mau' kam in der Juniorerklasse auf den 2. Platz. Beim Springen in Vomp hain Amideri F e i e r s iii g e r in seinem' Klasse auf den 3. PUtz. Bei leni Tiroler Versehrten - Ski- in eisterschaften in Mayrhofemi (Ah- falrt.slauf und zwei Torläufe) errang 'in der Grur.pe V Sepp Z w i c k n a g 1 den Platz . in der Gruppe ITT kam Franz 5 c Ii w a r z auf den 3., in der Gruppe II Stoff 1 E i 1 e n b e r g e r auf den 4. und Kcrt Ft'ankowitschm auf den 5. und in der Klasse 1 Hans W i e s e r auf den Platz. rit3 Suber in teqebe Zur Thilna.hmne am Coup Emnile Allais in Mogeae erhelt der KSC eine direkte Einladung und entsandte mit Sportwart Toni Sauer Fritz Huber, Peppi 5 a 1- venmoser und Ferdl Pravda. Der Coup Emile Allais steht unter dem Pa- tionat des Präsidenten dem' Fi'anzösi- sehen Republik Vincent Auriol. tnterberq-21bfart6[auf 1953 L\m Sonntag, 8. Fele'uam'. fimide im Küssen unter dem Ehrense iutz des Ph'- gcrmneisters Stefan Reitstärter der gro- ße Abfihrtslauf uni den Unterber Po- kal statt. Die Strecke beträgt. 3,5 hrn hei einem Höhenunterschied von 1100 Meter. Für Jugend und Damen wird die Strecke verkürzt. Die Veranstaltung ist landesverbandsoffen und zählt zur Re- zirksmci terschaft, Für Kössen bedeutet dieses traditio- nelle Rennen immer ein großes Ereig- nis alles ist auf den Beinen. um ja nichts cu versäumen. Mao sieht- neue ieht miene Talente von auswärts und alles wam'irt gespannt, ob die Kössener der l'fonkum'i'cnz gewachsen sind. Wir rech- nen auch heuer wieder um t einer regen Teilnahmre aus Tirol. SalzLurg und Biy- (]'J(, Für TTnterkcinfr und gutes Essen ist gesorgt. Es freut uns, unseren Renn- läufern bekanntgeben zu können, daß heuer die Scheibenwaidhütte während des ganzen Rennens bewirtschaftet wird, so daß sich die Teilnehmer wäh- rend des Aufstieges bzw. vor dem Start; erfrischen können. Am spielt die Bundesmusikkapelle Hopgarten. Wir laden sä mii tliche Sportfreunde zu unserer Veranstaltung ein und wün- schen ihnen ein „Ski Heil 1" iDterreicf in öet euro i'cfjen ntdjeiunq 0O31a fl.uicfmt am conntac,, 1. ebru(ir um 10.00 £If)r bormittage im .inoan1 6tontefretör rnf. 'Die 3eirfmarteileiiunci tcubct alle ür- ger ums tat unö £an u bieterun- gebun fcrhicht ein. eitforteiobmann £1. Oberaurer
Page 2 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen