Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
Seite 2 Kitzbhc1er AMger mstag. 17. Oktober 11353 Johann }' e 11 e r. Th allem, Reitli, inh 5 ZWeit- niid 1 drittklassigen; J oiiann A 0 e 1 s b e r g e r,Winnuer. St. Jakob. mit 1 erst- und 3 zweitkl.; Maria \V 0 r g e t t er, Oid, St. Jo- hann, mit 1 erst- und 1 zweitklassigen. Pinzgauer Norikerpfer(1e: Muttemstuten: Josef A u f s c h n a i t- e r, Klausen, Kirchberg. .‚Frieda'' GaItstuten: Josef L e i n er, KOilhu- bei'. Reith, ‚. Lofti" 3jährige Stuten : Simon L i ii d n e r A.ngerer. Oberndorf; Jungstuten : Stefan 5 a ni e r. Astner, J-1opfgarten; 1-1 a 1 11 er p1 ei (1 e: Mutterstuten : Rudolf P o e Ii ho 1 e Huinrrt erbiclil. IReith ; ‚ .Rliodesia" G altstuten: Martin Er an 0 s t ä t t e r Seiwald, Reith, ‚J(lette" 3- und vierjährige Stufen: Jakob ö 1 z 1, Neulisus. Kirclidorf. .‚Raphia" 2jährige Jungstuten: Jakob II 5 1 z 1, Neuhaus, Kirchdorl. .11 ührige .1 ungstuten : Joha im 0 b e r n- a ii e r, 1i\1 elli mn, Kitzbühe]. . ‚liaiiso' rjiI.Olei. Bergsehafe: A lt-Widder : Stefan R itt e r, Sinn- eben. Kitzbühel Jung-Widder : Peter B. itt e r, Ober- lehen, Reiti Mütter über 3 Jahre: Alois P 1 e t - z e r. Brand. Aura eh: Mütter unter 3 Jahre: Josef Strebt, Wesfcndomf; Einjölirige Schafe: Josef Hause r, Neu] tons. Oberndorf. iroter nntnqanbiÖaten (Fortsetzung) Resi Zeindl, Hausfrau in Kufsteiii Anton II i e 0 in a n n, Bundesbahn- anestcliter. Hopfgartcri Josef Huber. Arbeiter. Gemeinderat in Kramsach Peter H o r n g a eh e r. Holzarbeiter in Kircliherg Richard Neudeck, Eiektr., Kundi; Josef Po des ser, Pensionist. (e- nieinderat. in Brixen im Thale Otto Schnalzger. ER-Arbeiter. Häming 11-laus 11 a c h 1 e r jun., 1Maeliinist, Joc lib e mg. \\r I .1lp a1 t, e i der lJn abhängig.: Sepp Bieder. Speditionsdisponent,T(uf- stein FmIheeter Kitzbühel 1 G. ---jS. Okt..: Der l'eldlieimtiliügct 19. u. 20. Okt. : Knall und Fall als Hochstapler 21. und 22. Oktober: Mabok, der Schi-ecken dem Dschungel FUmtheater St Johann 1 T. 17. ii. 18. Okt.: Weitertausch' 19. u. 20.: Zu neuen Ufern 21. u. 22.: Die grüne Hölle 23. u. 24. : 1)as 1-Terz einer Mutter C1iristia.n E g g e r, C1ewerbetreib.en- der, 0 enieinderat;, Kitzbühel; Josef Sailer, Schulrat i. R., u. Vize- bürgermeister in Krams ach; Josef H e eh e n b e 1' g e r, Hof erbaier, 1. Gem;einderat in Oberndorf; Josef Oberreßl, Angest., Kirchbichl; Dipl.-Ing. Erwin Kulich, Vizebürger- meister, Kufstein; Matth. Leitner, Bauer, St. Gertra,udi. A u lex. Hetzenaer, Arbeiter, Wörgl; Basilius S a. 1 c Ii e r, Schuhnitacher- meister, Altbürgermeister, Hopfgarten; Josef Juffinger, Moarhofbauer, Ge- meindera.t, Thiersee; Peter R u p p r e c h t e r, Angestellter, Kitzbühel; Sepp S e i W .a. 1(1, Zimmermann, Ski- lehrer, Kitzbühei; Josef Perterer, Angest., Kufstein; Herbert P a u f 1 e r, Bauer und Alt- bürgermeister, Kirchberg; Fritz Waliner, Glasgraveur, Stadt- rat, Rattenberg Josef Hofer, Landarbeiter, Oberau. Komitee für die Wahl partei- losen Volksvertreter (alpha- betisch): Johann Eder, Bauer, Angath; Hans Eh n, Jungbauer, Achrain,Kitz- bühel; Dr. Phil. Helmut Gall, T)ra,htniatrat- zenerzeuger, Kufstein; Peter G a 1' t n e r, Zemeiitwaren-Er- zeuger, Kitzbühel; Rupert Oruber, Kleinbauer, Thiersee Georg Hörl, Mechaniker, Langkampf. Sepp Hochmut1i, Betriebsleiter, Wörgl Hans K er n, Bauarbeiter, Kitzbühel; Christ. Lindner, Chauffeur, Kufstein; Georg Rendi, Bauer, Kirchbichl; Ing. Emil Schneiderniayer, Fahrdienstleiter, Hopf,-arten; Kurt Wemner, Industrieller. Bmixlegg; Ton; \Ve r n e r, Ka.ufrn., Kitzbühel; Werner Widmann, Angest., Kund[. Arbeiter- und Angestellten- b u n d (bisher ÖVP): Karl Erlacher, St.adtamtsdirektor Kufstein; Stefan Zechner, Landesobm'ann Kriegsopfer, Innsbruck; Franz Spachtholz, Fahriksa.rbeitei' Krantsach Karl Huber, Vo]ksschulleiu'er, Kir bichi; Kaspar Reiter, Bauarbeiter, Sa Johann; Hans Kostanzer, Gemeindesekretät Biixlegg; Rupert Weber, Forstarbeiter, Ohe dort bei Ebhs; Karl B r u n n e r. Angestellter, Sa Johann Johann Tira.niböck,G endamnieriebeam_ ter, Wörgl; Anton 0 b e 1' a c h e r, Zimmermann, Kitzbühel; Rupert 1-Iagleitner. Angest., \Vörgl Emmerich 1-label, Bundesba.hnbeai-nt,., Kirclibichl; August. Simon, Postangest.. Wörgl Joh. A ufschnaiter. Forstaufs., Ktifst. Karl Kargerhiibem, 13B-Bed., Utifst. Johann 1-1. 0 f in a ii n. Bundesbahnbe- amter i. R, Kitzbüliel. Volksopp Os ition (VO): Plangger Fridolin, Metallarbeiter, Brixen im Thal; Thomas Berger, Chemiearb., Wöm gi; Josef "R e c h e i s. Rentner. Kitzbüh. Jos. Gwiggner. Bauer, Wildschönau; Luise Margreiter, Hausfrau, Wöigl; Simon S c h 1 e ß 1, BB-Pens., Kirehbg. Jos. S c h r e d e r, Maurer, Fieberbr.; Cär. Taferner, Hausfrau, Kirehbichl. IIiti1IIc1er ohofnaiIjrhfjten Den ärztlichen Sonntags- (1i e n s t. versieht, in Kitzbühel am Sonn- lag, 18. Oktober Dr. Georg Pl ah 1, Franz ReischstraBe 13, Tel. 416. Geboren wurde: eine Wo 1- t r ii u 0 Ernestine (1cm Kaufininn Bruno Heidegger micl der Frau Johanna geb. Cullek, Griesgasse 29. Getraut t\riIlden: dci Spar- kassenangestellte Peter Heiter zu Vorderbrugg Nr. 242 mit der \Teikäufe- ren Anna S c ii 1 e e ii t e i', VaiderstiOt Nr. 226; der Schuhmachergehil fe Ferdi- nand 13 r e t t b a c h e r, Aclien weg 421, mit der Schneiderin Ji'iclitli Tliei'csia 0- s a ii n a5 Jägerhof. Gestorben ist aIl} ii. Ok to- her 1953 die Hausfrau und Rent.neiin Ernestine II e i 0 e g g e r. Siedlung Nr.7, j Alter von 58 Jahren. .A itt Sonntag, 18. Oktober - 1953 um 10 Uhr vomniil- lags wird beim Grab von 4 Much Wiesei' für unsre verstorbenen der eine eine ßergm rJ esse -e- halten. e- ii alte ii. Zu 1, e il ii ah inc sill(1 alle Bergsteiger herzlich eingela- den. Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst auf der Freibergliütte, dem: Haus Mudh Wiesei's, abgehalten. Die Jahreshauptversammlung der E- (ielweißgilde wird anschließend um zu- ka 13 Uhr auf der Regalpwand abge- halten. Gildenbrüder vergeßt Eure, Tou- renberichte nicht, erscheint z ihlreieh, es liegen mehrere Oesuche für Neu- aufn alt men vor und der Vorstand wird neu gewählt. Hulala! Toni Werner Vorstan(1 der Eclelweißgilde Kitzbühel ‚jI dei ii-' cli - nkt in in - nkt.
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen