Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
r Seite 2 Kitzbüheler Anzeiger Samstag, 19. Juli 152 Pillerseegebietes die Möglichkeit gcge ben, lohne Umsteigen nach Kitzbühel zu fahren. Da der Fahrpreis nur um einige Zengroschenstücke höher liegt als der Bundesbahntarif, werden auch Geschäftsreisende aus Fieherbrunn und St. Johann an dieser neuen Linie Ge falen finden. guteortdritte am Rörerbid T)ie 0. H. 0. Kupferbergbau R5hrer- ')ühei in Oberndorf arbeitet in drei Schichten. Nach Fertigstellung der Fun- 'lamente wurde der Schachtturm auf- gestellt und sind jetzt die Arbeiten zur Aushebung des Vorschachtes im Gan- ge. Bisher wurden bereits 45 Tonnen enent verbaut. Die Gesellschaft hofft. mit 1. August mit den Arbeiten am Hauptschacht beginnen zu können. Die- ser wird sodann auf eine Tiefe von 120 Meter niedergebracht und in Richtung St. Johann und Going usgelängt. Die Belegschaft am Röhrerbühel. besteht aus t3 Arbeitern, einem Techniker und ei- Fern Kaufmann und gehört der Tiroler Kohlen- und Erzbergbau-Gesellschaft in Häring an. Die Häringer wurden von Hauptmann P i s c li 1 eingeladen, für den Festzug am 2. August einen Wagen auszustatten. Es werden also nicht nur insiformierte. sondern e c h t e Knappen heim Jahrmarkt cm 2. August zurVer- fübung stehen. lIIffIeter 2oMrktten - Den ärztlichen Sontags- d in n s t versieht in Kitzbühel am Sonn- 20. Juli, Dr. Rudolf II e n g 1, r1 raunstei ei.straße Nr. 6, Tel. 227. Gästefrequenz. Die Zahl der anwesenden Gäste stieg vom 10. bis Donnerstag, 17. Juli, von 687 auf 1071. Vergleichszahl vorn Vorjahr, 19. Juli: 114,1,10. - Gestorben sind: am 7. Juli die Hausfrau Paula M e i n h a r t, geb. Müller, Griesgasse la, 70 Jahre alt; am 13. Juli Therese M itt e r e r, g«b. Pletzer, Kirchgasse 2, 83 Jahre alt. Filmthenter Klizbühel 18. bis 20. Juli: Das letzte Rezept 21. u. 22.: Meine Schwiegermutter, die Hexe 23. u. 24.: Großstadtgeheimnis 25. bis 27.: Todfeindschaft F!mIheater SL, Johann 1 T. 18 bis 20. Juli: Der Jagerioisl 21. u. 22.: Im Tal des Schreckens 23. u. 24.: Die tödlichen Träume 25. bis 27. Juli: Schwarzwaldmädel - Geboren wurden: eine Hei- g a der Haustochter Katharina L e o aus Jochberg; eine Marianne dem Zim- mermann Andrä. Mitterer und der Frau Anna, g ib. Pöll, aus Auruch Nr. 12. Halbjahresbericht, desRo- t e ii. K reu z es. Die Bezirksstelle Kitz. - bühel des Roten Kreuzes hatte im er- sten Halbjahr 1952 560 Personen der ärztlichen Hilfe zugeführt.. und zwar 270 Frauen, 246 Männer und 44 Kinder. Sportunfälle 160. P avda in I t a 1jan. Christian und Ferdl Prav da, Ernst Hinter - s e e r und L e J r nehmen am Sonntag. 20. Juli, an einem Skiwettiampf im Ortlergebiet teil. -- Trenker verurteilt. Vom Sehöffensenat in Innsbruck wurde am 16. Juli der Buchhalter Friedrich Tren- ker wegen Veruntreuungvon. irka 350.000 Schilling mit 6 Jahren schweren. Kerker bestraft. Auf vielfachen Wunsch wird Samstag, 19. Juli, eine Wieder- holung der Orgelvorführung 'in der St.adtpfarrkirche mit Ton.stücken Alt- englischer Orgeimeister stattfinden. An der Orgel Frau Prof. Maria 1-1 o f e r. ifioricfje Son3erte in sti4bubei Das Erste, im Rahmeti. der Histori- schen. Konzerte stattfindende Bläserkon- zert wird Sonntag, 20. Juli um - 20,30 hei schönem Wetter von den Arkaden der Eezirkshauptmannscha.ft aus gebla- sen. Das Programm umfaßt Original- bearbeitungen. von Turrnbläser-Fanfa.- ren, Knappenliedern, Historische Post- Horn-Signale u. ä. (Tonsatz: Prof. Ma- ria H:ofer). Ausführende sind: Sepp Ga- steiger. Hans Pf asteiger Posaune. Fritz Bin.der Trompete. Sepp Edler Baßtrorn- pete, Gottfried Planer, Trommel. Sollte das für Samstag, 19., vorgese- hene Platzkonzert wegen schlechtem Wetter auf Sonntag, 20., verschoben werden, entfällt die „Historische Blä- serrnusik". 13~ tiAbnff in Ri eböDel Der KSC gibt allen Freunden des runder. Leders folgende Freundschafts- spiele bekannt: Samstag. 19. Juli 1952 A T S V L 0 T.ndQ1 Sonntag, 27. juli 1952 Wil'em Roem Tilburg, hell. Meist.erelf. Die holländische Mannschaft spielt gegen eine verstärkte KitzbühelerMa:nn- schaft.. Die Meisterelf befindet sich der- zeit auf Urlaub in Tirdl und es ist dem T1011 rf1 clj«o'r« 1fcjc zu ein en Freundschaftsspiel einzula- rlr« T?'ci«i 1iRT'11riiinrl Qflhl Qi(T elcj rn.flc G' f(1c« OQQrn um wirklich schönen Fußball zu sehen. Der KSC ladet alle Fußba.lifreunde aus TflfiTih1 ii«rl Tc},i«'«o 1h rI. zu ein. enni: Znnbrucf rjte unb 1arEofen in Sti#biibef Kommenden Sonntag trifft die LManr Z i f'7T'\OT1 in 1-11, C der Tiroler Vereinsmeisterschaft imT an- nisauf die snielst.ärkste Vertretung ser Konkurrenz, Innsbruck I. Die B-.Mannschaft hat den Tennis- Chile Mayrhofen zu Gast. Die Kämpfe kommen ah 9 Uhr auf den Kapser Iennisplätzen zur Abwick- lung. Vom 17. bis 21. Juli 1952 leitet der Trainer des österreichischen Tennisver- ban des Fritz Weis in Kitzbühel einen Trainingsleh'gang für Jugendliche.Teil- nahme ist, kostenlos, Anmeldung bei öer Sektion Tennis des KEC Kitzbühel. tücficf ber tnÖtmurif Für den Kit.zoichler Jahrmarkt 1.92 veranstaltet de Stadtmusik auch heuer wieder einen Glückstopf. Den Samm- lern der Stadtmusik wolle auf ihren Wegen freundliches Entgegenkommen gezeigt. werden. Ia13fon3ert4roqramme 5 a m s ti a g. 19. Juli, 20,30 Uhr: Kitzbüheler Glockenspielmarseh von Frau Prof. Maria Hofer Kaiserwalzer von Johann Strauß Peter Schmoll-Ouvert.v. C.M.v.Weber „Nächtlich Karawane". Charakter- stück von Stieberitz «Japanischer La.t.ernentanz. v.'YosbitEi „Aus d.Hoa.rnat". P.otpourr.v. Rameis A.us eigener Kraft. Marsch v.Rupredht M itt w 0 c h, 23. Juli, 20.30 Uhr: H'ohensalzbrrg. Marsch v. 'Prof. Böhm Tanzen möcit ich. Walzer v. Kalman Ouvertüre zu Semiramis v. Rossini D. Mühle im Schwarzwald. Eilenherg Ambos-Polka von Prlow .‚Lehariana". Potpourri v. Uhl - „In Treue fest". Marsch von Teike N.B. Das Mit.twochkonzert wird bei schlechtem Weoter nicht auf Donnerstag verschoben, sondern bleibt aus. Da.sPro- gramm wird am nächsten Konzerttag gespielt. Das Samstagkonzert wird bei schlechtem Wetter auf den Sonntag ver- schoben.
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen