Archiv Viewer

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück zur Übersicht
'3orn iroIcr 1teifterfcfja stummer zurnermeifter Die Rangglergruppe St. Johann ver- anstaltete am vergangenen Sonntag, 19. August, auf dem alten Marktplatz des Gasthofes Post eine Ranggikonkur- renz, bei welcher hochinteressante Kämpfe zwischen den Zillertalern und den Leukentalern zu sehen waren. Auf dem Rundplatz, umgeben von einer begeisterten Menschenmenge aus St. Johann und Umgebung, und einer gewichtigen Schar von Schlachten- bummlern eimlachten- bumnilern aus dem Zillertal, wurde ein Preisranggln auf 3 Preise und einem Jugendpreis, die Jugendmeisterschaft von Tirol und die Tiroler Meisterschaft ausgetragen. Tiroler Jugendmeister wurde der Eilmauer G u r t n e r in einem dra- matischen Endkampf gegen den Ziller- taler Pfister. Für den Jugendpreis waren 10 Rangglcr aus Ellmau, Kirch- berg, Kitzbühel, Aurach und dem Zil- lertal angetreten. Sieger im 3. Preis wurde Pfis- t er, Zillertal, nach Siegen gegen B a u m a nil, St. Johann, und L e t te n - b i c h 1 e r, Angerberg. Baumann, ein alter, mit vielen Preisen ausgezeichne- ter Ranggler, hielt sich trotz seiner 44 Jahre ausgezeichnet. Auf den 2. P r e i s gingen die beiden Seite 2 Ritzbüheler Anzeiger Samstag, 25. August 1951 ablehnten, ein neues stiften. Niemand würde sich mehr als er darüber freuen, wenn eine andere Darstellung den all.- gemeinen Beifall der Bevölkerung findet. om Das 2. Gesellschafts-Schießen der Schützengilde in Kitzbühel wies einen guten Besuch auf und war insbesondere durch den Besuch des Attachö d'Ad- ministration Monsieur Hequard mit sei- ner Familie und seinen Gästen aus 2'e- zeichnet. Die Mitglieder 'der Gilde wa- ren sehr erfreut und geehrt, diese Gä- ste in ihrer Mitte begrüßen zu dürfen md sie an dieser kleinen Schießveran- staltung mitbeteiligen zu können. Die Preisgewinner waren: In der Fünfzehner-Serie mit 180 er- reichbaren Kreisen: Exenberger Lois 171 Kreise Gargitter, Hopfgarten 168 Kreise Zaß, Hopfgarten 161 Kreise Bachler, Jochberg 157 Kreise Krismer Martin 150 Krese . Sollereder Hans 138 Kreise Pixner Tob., Aurach 135 Kreise Schenker Alois 132 Kreise Koidl Hans, Aurach 131 Kreise Czezik-Müller 126 Weis In der Fünfer-Serie mit 60 erreich- baren Kreisen: Gargitter, Hopfgarten 59 Kreise Zaß, Hopfgarten 58 Kreise: Exenberger Lois, 57 Kreise Bachler, Jochberg 55 Kreise Sollereder Hans 54 Kreise Kun;stowny Felix 52 Kreise Pixner Tob., Aurach 52 Kreise Krismer Martin 52 Kreise Czezik-Müller 51 Kreise Koidl Hans, Aurach 50 Kreise Auf der Hauptscheibe (Tiefschuß): Koidl Hans, Aurach 348 Teile Zaß, Hopfgarten 466 Teile Gargitter, Hopfgarten 800 Teile Exenberger Lois 850 Teile Pixner Tob., Aurach 1084 Teile Bachler, Jochberg 1286 Teile Auf der Schleckerscheibe (Tiefsehuß): Sollereder Hans 67 Teile Pixner Tob., Aurach 97 Teile Bachler, Jochberg 156 Teile Gargitter, Hopfgarten 165 Teile Exenberger Lois 229 Teile Zaß, Hopfgarten 238 Teile Gogi Leo 262 Teile Krismer Martin 283 Teile Monsieur Dirai, Frankreich 344 Teile Filmtheater Kitzbühel 24.-26. „er eciff Ratanfer" 27. unb 28. „ieft&' 29. unb 30. „2rT)erog 30jann grobe £iebe 31. 8.-2. 9. „ie Zier im Zee' Filmtheater St. Johann 1. T. 24-26. „uert in ben ieren". 27. unb 28. „ie c.öf)ne be16 Sertn aeti1 29. unb 30. „atJ argo" 31. 8.-2. 9. „taatgeeimni" Walter Anton 440 Teile. Hechenberger Martin 473 Teile Czezik-Müller 631 Teile Prämien für die drei besten Fünfzeh- ner-Serien bekamen: Gargitter, Hopfgarten mit 502 Kn Bachler, Jochberg, mit 488 Kp. Zaß, Hopfgarten, mit 466 Kr. änerfnmf Dänemarf- flterreicfj im Oefefffcbaft6tan3 Zum zweiten Male im Laufe der heu- rigen Sommersaison traten die Meister des modernen GeseilschalLstanzes in Kitzbühel zu einem Wettbewerb zusam- men. Diesmal war es ein Länderkampf der Meister Dänemarks gegen eine österreichische Auswahl-Mannschaft, welcher unter allen Vorzeichen eines großen gesellschaftlichen Ereignisses am 17. August im Tanzcasino Reisch in Szene ging. Unter der bewährten Kampfleitung des Präsidenten des österreichischen Tanzsportverbandes, Herrn Oberb aurat Ing. Büchler traten folgende Paare in den internationalen Turniertänzen lang- samer Walzer, Tango, Foxtrott, lang- samer Foxtrott und Wiener Walzer an: Für Dänemark: Herr Henning Olsen - Frau Annie Olsen. Herr Holger Niel- sen Frau Kirsten Nielsen, Herr Hel- ge Timmermann - Frl. Ingeliese An- dersen, und Herr Ernst Andersen - Frau Else Andersen. Für Oesterreich: Herr Fritz Böbel - Frau Inge Böhel, Herr Pachebat Frau Pachebat, Herr Werner Scheiber - Frau Trude v. Ost- heim, Herr Fritz Wurzer - Frau Her- mi Wurzer, alle von Weiß-Grün Graz. Die mit ausgefeiltester Technik traumhaft schön tanzenden dänischen Paare -. sie rangieren international fast gleichwertig mit den führenden Engländern waren trotz hociistehea- den Leistungen der österreichischen Paare in den ersten vier Turniertänzen nicht zu schlagen und führten schon mit 53 Punkten vor den Oesterreichern. Nur im Wiener Walzer vermochten die österreichischen Paare einen Teilsieg herauszutanzen, so daß die Dänen zum Schluß mit 143 Punkten gegen IOG öster- reichischen in Führung blieben. Das Publikum folgte mit steigendem Interesse den ausgezeichneten Darbic- gen und belohnte besonders den Wal- zerbewerb, in welchem beide Partner das Höchste gaben, mit starkem Ap- plaus. ftdranggin in St. 30bann e, 2Durm nnqglmeiter! Itterer Hans und Mich Plankensteiner und der Frikinger Hans Hauser und Toni Gasser. beide St. Johann. Hauser und Plankensteiner Hans trennten sich unentschieden. Gasser, der den bären- starken Mich als Gegner hatte, voll- brachte in letzter Minute die unwahr- scheinliche Leistung, den mit allen Sal- ben geschmierten Itterer mit einem klassischen „Stierer' auf die Schultern zu legen, worauf sich der Lokalpatrio- tismus in einem stürmischen Applaus äußerte. Obing Toni, einer der besten Tiroler Nachwuchsranggler, war somit Sieger im 2. Preis. Für den 1. P r e i s entschied das Los die Paare: Egger, Zillertal, und Mitte- Programm für die beiden nächsten Platzkonzerte Samstag, den 25. August: „9Auo eigener raft". 1larfcl5 b. lurecfjt „aifer 2Bo1er" t. 3. traum „Q1nrea Sofer". Ouoerture tm. Pb. cfjmuer „ein3elminncf3en 2Bacftparabe' ti,. 9toaf „rotiatore autafie b. erbi „23oner ergfteiger" 31tatfcfj t'. laner Mittwoch, 29. August: „aIler !3ran3 Zofef".1larfcfj b. icfjler „anen möcfjt icY'. 2BaIer b. Staltnann „rau Lena". Outerture b. Linie „tatifcf)e R1apfobie" ti,. riebmnnn „Ylacfjruf an (. )Tt. tu. Beber". antafieb. 2acfj „ona fetamif". Orientalifcfjer 1tarfcfj tu. Vagner Änderungen im Programm vorbehalten! Ausschneiden und mitnehmen! - Bei den Pla15konzerten werden nur Tafeln mit Nummern ausgehängt
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen