11.11.2020
News  
 

Zusätzliche Buslinie nach Kössen

Dank eines Schulterschlusses zwischen St. Johann, Kirchdorf, Schwendt und Kössen gibt es jetzt nachmittags eine weitere Busverbindung von St. Johann nach Kössen.

Kössen | Für die Kössener Schülerinnen und Schüler, aber auch Personen, die Termine in St. Johann haben und den Bus kurz nach Mittag nicht mehr erreichen können, gibt es jetzt wieder eine Lösung. Denn nach Auslaufen des Vertrages der Gemeinde Kössen mit dem VVT (Verkehrsverbund Tirol) klaffte zwischen dem letzten Bus zu Mittag bis zur nächsten Verbindung eine Lücke von fast vier Stunden. „Bisher war es so, dass wir für diesen Bus um 15.30 Uhr eine eigene Vereinbarung hatten und die über das Land Tirol, namentlich sogar über LH Günther Platter, finanziert wurde. Die ist jetzt ausgelaufen und das vorliegende Angebot vom VVT hätten wir nicht stemmen können“, erklärt Flörl. Daher hat er sich an die Nachbarbürgermeister gewandt. „Gemeinsam mit den Bürgermeistern von St. Johann, Kirchdorf und Schwendt ist es uns jetzt gelungen, diese Verbindung um 15.30 Uhr für weitere vier Jahre zu fixieren“, freut sich der Kössener Dorfchef. Seit Dienstag fährt jetzt dieser Bus wieder von St. Johann nach Kössen.

Der Bus kostet im Jahr rund 16.500 Euro, rund die Hälfte müssen die Gemeinden selber berappen. Circa 8.000 Euro der Kosten teilen sich die vier Gemeinden. 52 Prozent finanziert der Verkehrsverbund Tirol. Vertragspartner ist die Gemeinde Kössen. „Die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden ist eine sehr gute, wie dieses Beispiel einmal mehr zeigt“, freut sich Flörl.
Für die Nachbar-Bürgermeister war die Mithilfe hier sozusagen Ehrensache. „Auch wenn wir nicht so viel davon haben, ist es gelebte Solidarität, dass wir hier zusammen helfen“, betont Kirchdorfs Bürgermeister Gerhard Obermüller. mak

Bild: Freuen sich über die Vereinbarung: Richard Dagn (Schwendt), Reinhold Flörl (Kössen), Gerhard Obermüller (Kirchdorf) und Hubert Almberger (v.l.). Foto: Gemeinde Kössen

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen