Meine Region - meine Zukunft

Erfahren Sie mehr über das Berufsbild Steuerberater/in:

Mehr Berufsbilder

 
 
02.11.2019
News  
 

Wir stürmten den Hahnenkamm!

Vielen Dank an die vielen Anzeiger-Leser, die unserer Einladung zum Frühschoppen am Hahnenkamm folgten. Es war ein wunderschöner Sonntag mit euch!

Kitzbühel | Besser hätte es nicht sein können – strahlend blauer Himmel und angenehme Temperaturen ließen den Frühschoppen am Hahnenkamm vom Kitzbüheler Anzeiger und der KitzSki zum großen Event werden. 2.309 Personen kamen auf den Hahnenkamm! „Das ist der beste Tag der Hahnenkammbahn in diesem Sommer“, schwärmt BAG-Vorstandsvorsitzender Josef Burger. Begeistert zeigte sich auch Anzeiger-Geschäftsführer Peter Höbarth über den großen Ansturm, der sich auch nochmals bei allen Partnern für die gute Zusammenarbeit bedanken möchte: „Es freut uns sehr, dass so viele Leser unserer Einladung gefolgt sind.“
Zu den Highlights des Tages gehörten sicherlich die Führungen durch die Bergstation der neuen Fleckalmbahn. Florian Wörgetter (Technischer Leiter der Bergbahn AG) und sein Stellvertreter Stefan Seeber erzählten über die Besonderheiten der neuen Bahn und beantworteten auch gerne die Fragen.

Machen Sie Ihr Spiel
Es war der höchste Spieltisch Österreichs, den das Casino Kitzbühel beim Hahnenkammstüberl aufstellte. Mit einem speziellen Modus konnten die Besucher ihr Glück versuchen, um einen der begehrten Preise wie Dinner & Casino Gutscheine, eine Führung durch die Schaubrennerei Erber inklusive Verkostung, einen Kitzsport-Gutschein im Wert von 300 Euro oder eine KitzSki-Saisonkarte und viele weitere Preise zu gewinnen. Wir gatulieren nochmals allen Gewinnern.
Für viel Spaß und Unterhaltung sorgte auch die Foto-Box von Foto-Flash, bei der man das „Selfie“ mit vielen lustigen Requisiten kreativ gestalten konnte.
Zur „Stärkung“ verteilte die Anzeiger-Crew auch noch kleine „Erber-Schnapserl“. Wir möchten uns bei all jenen entschuldigen, die keines bekamen – wir waren selbst von dem großen Ansturm überrascht. Mit ihrer Musik erreichten die „Wildkogel Buam“ aber alle und sorgten für gute Stimmung.

Gemütlicher Ausklang am Rasmushof
Den Frühschoppen ließen wir dann am späteren Nachmittag am Rasmushof ausklingen. Wirtin Signe Reisch und ihr Team versorgten uns bestens und das „Mondschein-Duo“ spielte großartig auf. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr!

Ganz schön viel los war am Sonntag am Hahnenkamm – der Kitzbüheler Anzeiger lud mit seinen Partnern zum Frühschoppen. Hier gehts zur FOTOGALERIE!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen